Sie hat den wohl ungewöhnlichsten Beauty-OP-Traum: Mit Schneckenhaus auf dem Rücken und aufgeklebter dritter Brust posierte Micaela Schäfer (34) vor vier Jahren vor dem Brandenburger Tor in Berlin. Aus dem damaligen Halloween-Kostüm soll aber möglichst bald Realität werden. Das Nacktmodell wünscht sich tatsächlich einen erweiterten Vorbau und das nicht aus PR-Zwecken. Mit den Tripple-Boobs sorgt die 34-Jährige trotzdem für viele Schlagzeilen. Doch was sagen ihre Model-Kollegen eigentlich dazu?

Bei der Erotikmesse Venus hakte Promiflash bei Lexy Roxx nach, die wie Mica das Werbegesicht der diesjährigen Veranstaltung ist. Sie verdrehte nur die Augen: "Ich finde das ganz schön peinlich. Ich verstehe gar nicht warum, aber wahrscheinlich, weil sie Aufmerksamkeit will. Irgendwas an sich muss sie ja operieren lassen, damit jemand über sie spricht." Auch Schnuggie91 reagierte ziemlich irritiert.

Lucy Cat sah Micas Vorhaben nicht ganz so kritisch, im Gegensatz zu Porno Klaus (41). "Ich mag es lieber real. Ich finde, sie übertreibt ein bisschen. Sie sollte schon Frau bleiben. Silikon hat schon etwas, aber nur, wenn es wirklich notwendig ist." Die Brünette hat bisher noch keinen Arzt gefunden, der ihre Fantasie umsetzen wollte.

Erotikstar Lucy CatInstagram / lucycatofficial
Erotikstar Lucy Cat
Lexy Roxx, ErotikmodelInstagram / lexyroxx
Lexy Roxx, Erotikmodel
Porno Klaus bei der FIBO in KölnChristoph Hardt/Future Images/ActionPress
Porno Klaus bei der FIBO in Köln
Was haltet ihr von Micas dreibusigem Traum?2186 Stimmen
2087
Das ist doch ein Witz.
99
Wenn es ihr Wunsch ist, warum nicht?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de