Fauxpas in der Kirche! Vor wenigen Stunden gaben sich Prinzessin Eugenie (28) und ihr Liebster Jack Brooksbank (32) in der St. George's Chapel auf Schloss Windsor das Jawort. Unter den 850 Gästen fanden sich auch zahlreiche Promis wie Kate Moss (44), Demi Moore (55) und Robbie Williams (44). Der Sänger leistete sich bei dem Royal-Event einen kleinen Fehltritt, der bei den Zuschauern für große Empörung sorgte.

Während Robbie und Ehefrau Ayda (39) in der Kirche ihre Plätze einnahmen, sah man den "Angels"-Interpreten ziemlich deutlich einen Kaugummi kauen. Das gehört sich für die Fans in einem Gotteshaus ganz und gar nicht und so brach in den sozialen Netzwerken sofort ein Shitstorm los. "Schäme dich, Robbie Williams hat keine Manieren, wie er da sitzt und Kaugummi kaut", schimpfte ein wütender User bei Twitter. Andere findige Beobachter wollen auch Model Cara Delevingne (26) beim Mümmeln entdeckt haben.

Robbie und Cara befinden sich mit ihrem Verhalten in bester Gesellschaft. Bei der Hochzeit von Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) im Mai wurde David Beckham (43) bereits kritisiert, weil er sich in der Chapel Kau-Genüssen hingegeben hatte.

Jack Brooksbank Prinzessin Eugenie nach der TrauungGetty Images
Jack Brooksbank Prinzessin Eugenie nach der Trauung
David Beckham auf der Royal-WeddingIAN WEST/AFP/Getty Images
David Beckham auf der Royal-Wedding
Robbie Williams und Ayda Field bei Prinzessin Eugenies HochzeitGetty Images
Robbie Williams und Ayda Field bei Prinzessin Eugenies Hochzeit
Wie findet ihr es, dass Robbie Williams in der Kirche Kaugummi gekaut hat?1291 Stimmen
487
Ganz furchtbar, das gehört sich nicht
804
Ach, das ist doch überhaupt nicht schlimm


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de