Herzogin Meghan (37) und Queen Elizabeth II. (92) haben nun eine Gemeinsamkeit mehr! Auch die Liebste von Prinz Harry (34) bekommt mit 37 Jahren ein Baby. Der königliche Spross soll bereits im Frühjahr 2019 das Licht der Welt erblicken. Wer jetzt glaubt, dass die ehemalige Schauspielerin im britischen Königshaus relativ spät dran ist für Nachwuchs, der täuscht sich. Auch die Queen wurde im gleichen Alter wie die Frau ihres Enkels noch einmal Mutter!

Lange haben die Briten gerätselt und sich ein paar Sorgen gemacht: Weil Meghan auf die 40 zugeht, schwirrten den Royal-Liebhabern Gedanken durch den Kopf, dass es bei der Brünetten mit einer Schwangerschaft immer schwieriger werden könnte. Dabei hätten sie sich leicht beruhigen können: Schließlich wurde selbst Her Majesty mit 37 noch einmal schwanger! Nachdem sie ihr erstes Kind, Prinz Charles (69), mit 22 Jahren zur Welt gebracht hatte, folgten knapp zwei Jahre später Prinzessin Anne (68), zehn Jahre danach Prinz Andrew (58) und zu guter Letzt und fast vier Jahre später Prinz Edward (54).

Von ihrem neuesten Ur-Enkel hat die Queen angeblich bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie (28) am Freitag erfahren. Bereits nach Meghans Auftritt bei den Feierlichkeiten wurden Baby-Gerüchte angeheizt: Sie zeigte sich nicht wie die meisten anderen weiblichen Gäste in einem Kleid, sondern behielt ihren Mantel während der gesamten Zeremonie an.

Herzogin Meghan und Prinz HarryGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Die britischen Royals bei der "Trooping the Colour"-Parade 2018Chris Jackson/Getty Images
Die britischen Royals bei der "Trooping the Colour"-Parade 2018
Herzogin Meghan und Queen Elizabeth II. 2018Jeff J Mitchell/Getty Images
Herzogin Meghan und Queen Elizabeth II. 2018
Hattet ihr im Kopf, dass selbst die Queen noch einmal im Alter von 37 schwanger geworden ist?1534 Stimmen
1206
Nee! So was hab ich nicht im Kopf.
328
Ja, das wusste ich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de