Am vergangenen Freitag fand die zweite große royale Hochzeit des Jahres statt. Prinzessin Eugenie (28) heiratete auf Schloss Windsor ihren Verlobten Jack Brooksbank (32), mit dem sie schon seit acht Jahren zusammen ist. In all der Zeit haben die beiden natürlich einiges gemeinsam erlebt und sind unzertrennlich geworden. Das machte Bräutigam Jack in seiner Rede während des Champagner-Empfangs nach der Trauung auch mehr als deutlich – und brachte Eugenie damit zum Weinen.

Einer der Hochzeitsgäste plauderte gegenüber Hello! aus, was bei der Prinzessin so große Emotionen ausgelöst habe. "Er sprach davon, dass sie sein Leben strahlen lässt. Sie macht ihn komplett und er kann sich nicht vorstellen, einen Tag ohne sie zu verbringen", verriet Anthony Wallersteiner, der Vorsitzende einer Charity-Organisation, mit der Eugenie und ihre Eltern zusammenarbeiten. Außerdem erzählte er: "Jeder hat geweint – auch Eugenie. Ich meine, sie schluchzte nicht. Es war einfach liebevoll, süß, kurz und modern."

Kurze Zeit später wurde es dann wieder lustig. Als Eugenies Vater Prinz Andrew (58) eine Ansprache für das Brautpaar hielt, gab er eine witzige Anekdote über seinen Schwiegersohn zum Besten, die den ganzen Saal zum Lachen gebracht haben soll.

Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank in Sandringham
John Rainford/WENN
Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank in Sandringham
Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie bei ihrer Hochzeit im Oktober 2018
Victoria Jones - WPA Pool/Getty Images
Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie bei ihrer Hochzeit im Oktober 2018
Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank an Weihnachten 2018
Getty Images
Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank an Weihnachten 2018
Was sagt ihr zu Eugenies Gefühlsausbruch?423 Stimmen
412
Wirklich süß.
11
Ich hätte mich zusammengerissen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de