Gestern flimmerte endlich die erste Folge der neuen Sat.1-Soap "Alles oder Nichts" über die Fernsehbildschirme und darin feierte der ehemalige GZSZ-Star Raphael Vogt (42) sein großes Comeback in einer Daily. Früher spielte er den Frauenschwarm Nico Weimerhaus, doch mit dem hat seine aktuelle Rolle absolut nichts gemeinsam. Sein Charakter Daniel Wagner ist ein Obdachloser, der sich lieber allein durchschlägt und nichts von dem Nachlass seines reichen Vaters wissen will.

Lotter-Klamotten, ungepflegter Bart und ein mürrischer Blick – das ist Raphaels Serien-Look. Schauspielerisch sei das eine tolle Herausforderung für den Papa in spe, denn Daniel und er seien total unterschiedlich, wie er im Interview mit Sat.1 erklärte: "Identifikationsfläche habe ich kaum – außer so primäre Bedürfnisse wie Hunger, Durst, Überlebensdrang. Er ist keine Figur, in der ich viel von mir wiederfinde."

Da das Format grundsätzlich mit Gegensätzen spielt, prallen vollkommen unterschiedliche Lebenswelten aufeinander. Während Raphael im Gammel-Look durch die Gegend läuft, zeigt sich Ex-Germany's next Topmodel-Kandidatin Taynara Wolf (22) in ihrer Rolle des It-Girls Ines Werner immer topgestylt. Für die Laufstegschönheit ist sie eine "ehrgeizige und oberflächliche Diva", die auch mit unfairen Mitteln kämpft, um zu bekommen, was sie will. Wie sich die Geschichte der beiden – und natürlich auch die des restlichen Casts – weiterentwickelt, können die Zuschauer montags bis freitags ab 18:30 Uhr auf Sat.1. verfolgen.

Raphael Vogt bei "Alles oder Nichts"SAT.1 / André Kowalski
Raphael Vogt bei "Alles oder Nichts"
Taynara Wolf, Raphael Vogt, Anna Mennicken und Franziska Breite bei "Alles oder Nichts"SAT.1 / André Kowalski
Taynara Wolf, Raphael Vogt, Anna Mennicken und Franziska Breite bei "Alles oder Nichts"
Taynara Wolf bei "Alles oder Nichts"SAT.1 / Tobias Unger
Taynara Wolf bei "Alles oder Nichts"
Wie hat euch die erste Folge von "Alles oder Nichts" gefallen?273 Stimmen
154
Also, ich bin jetzt Fan! Die Story ist mal was anderes und klingt echt spannend!
119
Nicht so toll! Ich werde nicht wieder einschalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de