Ariana Grande (25) lässt ihre Vergangenheit hinter sich! So schnell die Beziehung zwischen der Sängerin und Pete Davidson (24) voranschritt, so rasch war sie auch wieder vorbei. Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die einstigen Verlobten den Schlussstrich unter ihre Beziehung gesetzt haben. Während Pete ziemlich unter dem Liebes-Aus zu leiden haben soll, zeigte sich Ari weniger mit Kummer erfüllt [Artikel nicht gefunden]. Für die Musikerin soll die Trennung sogar so endgültig sein, dass sie ihren Verflossenen bereits in ihrem Smartphone blockiert hat!

Das behauptete nun ein Insider gegenüber Radar Online. Der Grund dafür: Pete soll das Beziehungsende einfach nicht wahrhaben wollen! "Sie musste ihm ganz direkt sagen, dass er sie in Ruhe lassen soll. Er hat versucht, sie zu kontaktieren und ihr Geschenke zu senden, in der Hoffnung, dass sie ihre Meinung ändert und ihn zurücknimmt." Dies werde laut Quelle aber niemals passieren. Ariana sei bei ihren Entscheidungen durchaus konsequent: "Wenn sie mit etwas durch ist, dann ist sie mit etwas durch. Sie konzentriert sich jetzt auf ihre Karriere und ihre Familie."

Vor allem die Unterstützung in Sachen Verlobungsauflösung soll sie bei ihrer Familie besonders viel finden. Der Informant plauderte nämlich auch aus, dass die Verwandtschaft nicht sonderlich begeistert von ihrer neusten Männerwahl gewesen sei. "Sie hatte keine Ahnung, wie sehr jeder in ihrer Familie Pete nicht leiden konnte, bis sie mit ihm Schluss gemacht hat." Angeblich haben ihre Liebsten ihr das verschwiegen, weil sie ihre Ari glücklich sehen wollten.

Pete Davidson in New York
Splash News
Pete Davidson in New York
Pete Davidson und Ariana Grande im August 2018
Splash News
Pete Davidson und Ariana Grande im August 2018
Ariana Grande
Splash News
Ariana Grande
Glaubt ihr, dass Ariana echt komplett mit Pete abgeschlossen hat?1234 Stimmen
1049
Absolut. Ich schätze sie in solchen Dingen auch als sehr konsequent ein.
185
Nein. Die beiden waren verlobt. Da ist man nicht so schnell drüber hinweg.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de