Alex Rodriguez (43) steckt knöcheltief in einer waschechten Schlammschlacht! Der ehemalige Baseball-Profi ist seit Februar 2017 mit Superstar Jennifer Lopez (49) liiert. Schon vor der Beziehung zu der heißen Musikerin hatte A-Rod einige bekannte Damen, wie Kate Hudson (39) und Cameron Diaz (46), gedatet – dass der Sport-Freak zuvor jedoch verheiratet war, wussten wohl die wenigsten. Seine erste Ehe setzt dem Muskelmann inzwischen so sehr zu, dass er es nicht mehr aushält: Alex weigert sich nun, seiner Exfrau weiterhin üppige Geldsummen zu zahlen!

Wie TMZ jetzt von Freunden des 43-Jährigen erfuhr, soll der Liebste von JLo seiner Verflossenen Cynthia Scurtis zuletzt schlappe 115.000 Dollar im Monat gezahlt haben. Diese Summe habe neben dem Unterhalt für seine Ex auch die Kosten für die beiden gemeinsamen Töchter abgedeckt. Diese Zahlung soll jedoch nur bis zum Ende seiner offiziellen Anstellung bei den New York Yankees gegolten haben – da diese nun vorbei und Cynthia laut Alex eine reiche Frau sei, soll der gebürtige New Yorker seiner Ehemaligen nun den Geldhahn zudrehen wollen. Die soll darüber jedoch noch verhandeln wollen.

Die Turteltauben hatten sich im November 2002 das Jawort gegeben – zwei Jahre später war ihre Tochter Natasha zur Welt gekommen. 2008 folgte nicht nur Töchterchen Ella, sondern auch die Scheidung. In JLo scheint Alex nun jedoch die Richtige gefunden zu haben. Ob sie ihn in der Verhandlung etwas trösten kann?

Alex Rodriguez und Jennifer LopezGetty Images
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez
Alex Rodriguez und Cynthia Scurtis 2007 in Las VegasGetty Images
Alex Rodriguez und Cynthia Scurtis 2007 in Las Vegas
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez mit ihren KindernGetty Images
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez mit ihren Kindern
Wusstet ihr, dass Alex verheiratet war und zwei Kinder hat?323 Stimmen
213
Ja, das war mir klar.
110
Nein, das wusste ich echt nicht. Krass!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de