Bei Das Supertalent ist nicht immer nur Spaß angesagt! Eigentlich soll es bei der beliebten Prime-Time-Sendung darum gehen, das Juroren-Trio Sylvie Meis (40), Bruce Darnell (61) und Dieter Bohlen (64) von seiner ganz besonderen Gabe zu überzeugen. Von spektakulären Akrobatik-Shows über stimmgewaltige Gesangseinlagen bis hin zu coolen Zaubertricks ist in jedem Jahr alles dabei. Doch nicht jeder kann "Das Supertalent" werden und deshalb ist auch der Streit vorprogrammiert: In der sechsten Show kommt es zwischen Kandidatin Dani und Dieter Bohlen zum Schlagabtausch!

Mit einer Hula-Hoop-Performance und einem durch den Raum fliegenden Modell-Flugzeug wollen Dani und Marco die Jury überzeugen. Dieter findet den Auftritt allerdings so lahm, dass er die Bühne kurzerhand selbst betritt und die Flieger-Action auf ein neues Level bringen will: Marco soll das Objekt durch einen Reifen steuern. Dabei geht das Teil allerdings zu Bruch. "Das finde ich echt unfair von dir Dieter", macht die Reifen-Akrobatin ihrem Ärger Luft. Trotzdem geben selbst die Publikums-Rufe à la "Geh nach Hause" dem Poptitan recht. "Ganz ehrlich, das war gar nichts", urteilt er. Dreimal "nein" für Dani und Marco!

Ein Glück, dass es trotz der kurzen Konfrontation in der Sendung einiges zu lachen gibt. Die neue-alte Juroren-Konstellation scheint den Zuschauern bestens zu gefallen. Immer wieder scherzen Sylvie, Dieter und Bruce miteinander und bringen so auch das Publikum zum Gute-Laune-Höhepunkt.

Die Jury von "Das Supertalent" 2018MG RTL D / Stefan Gregorowius
Die Jury von "Das Supertalent" 2018
Dieter Bohlen bei "Das Supertalent"MG RTL D / Stefan Gregorowius
Dieter Bohlen bei "Das Supertalent"
"Das Supertalent"-Jurorin Sylvie MeisMG RTL D / Stefan Gregorowius
"Das Supertalent"-Jurorin Sylvie Meis
Könnt ihr verstehen, dass die Kandidatin sich ungerecht behandelt gefühlt hat?1946 Stimmen
699
Ja, das war schon etwas gemein.
1247
Nein, da darf man nicht so zimperlich sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de