Prinz Harry (34) zeigt vollen Körpereinsatz! Der britische Blaublüter und seine Gattin Herzogin Meghan (37) sind fast durch mit ihrer großen Royal-Tour, die insgesamt 16 Tage dauert. Ihr letzter Halt ist nun Neuseeland, wo das Ehepaar diesen Sonntag in Wellington landete. In der Hauptstadt des Inselstaats wurden sie mit einem landestypischen Nasenkuss begrüßt. Danach ging es mit einem traditionellen Tanz weiter – bei dem Harry sogar mitmachte!

Der Haka ist ein ritueller Kriegstanz der Maori aus Neuseeland – dieses Ritual wurde auch bei der Ankunftsprozedur von Harry und Meghan im Land der Kiwis von einem Neuseeländer vorgeführt. Sein Gegenüber beim Tanz? Kein Geringerer als der 34-jährige Adelige selbst, der bei der Bodenakrobatik eine gute Figur machte. Ob in der Hocke und mit einer Hand auf den Boden oder mit traditionellen Instrumenten bestückt – Harry bewies wahre Haka-Skills. Von diesen war auch seine Frau Meghan begeistert, die ihn während der Performance stolz anlächelte.

Die 37-jährige Neu-Royal fiel bei dem Termin in Neuseeland vor allem durch ihr Schnäppchenkleid auf. Bei der Ankunft trug sie ein Kleid, das im Online-Shop nur 50 Euro kostet. Das Dress kombinierte sie mit einem Designermantel von Karen Walker für 600 Euro.

Prinz Harry bei einem Haka-Tanz in NeuseelandGetty Images
Prinz Harry bei einem Haka-Tanz in Neuseeland
Herzogin Meghan und Prinz Harry bei einem Haka-TanzGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry bei einem Haka-Tanz
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Wellington, NeuseelandGetty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Wellington, Neuseeland
Wie findet ihr, hat sich Prinz Harry bei dem Haka-Tanz geschlagen?957 Stimmen
913
Super, er hat eine tolle Figur dabei gemacht!
44
Naja, elegant war das nicht gerade!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de