Herzogin Kate (36) von Cambridge hat es wieder getan! Die Gattin von Prinz William (36) gilt schon lange als wahre Fashion-Göttin. Bei sämtlichen offiziellen Terminen begeistert die Royal mit ihren klassischen Looks – unter ihren eleganten Roben scheint die 36-Jährige auch so einige Lieblinge zu haben, denn manche von ihnen trägt sie gleich mehrmals. Auch für ihren Besuch im Imperial War Museum recycelte Kate nun erneut ein altes Kleid!

Das marineblaue Dress der Designermarke Jenny Peckham trug Kate bereits 2016 schon einmal während ihres offiziellen Staatsbesuchs in Kanada mit William – aber mit einem winzigen Unterschied: auf den passenden Hut hat sie dieses Mal verzichtet und bezaubert stattdessen mit ihrer Wallemähne. Dafür trägt die Britin anscheinend ebenfalls dieselben beige-farbenen Pumps, die sie vor zwei Jahren ebenfalls schon mit dem Etuikleid kombiniert hatte.

So sparsam wie Kate ist ihre Schwägerin Herzogin Meghan (37) offenbar nicht: Laut Dailymail kostete allein [Artikel nicht gefunden] für die Tour durch Down Under insgesamt 132.000 Euro – zum Vergleich: diesen stolzen Betrag gab Schwägerin Kate 2017 in einem ganzen Jahr aus.

Herzogin Kate und Prinz William nach der Geburt von Prinz George
Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William nach der Geburt von Prinz George
Prinz Harry und Herzogin Meghan am Welt-AIDS-Tag 2017 in Nottingham
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan am Welt-AIDS-Tag 2017 in Nottingham
Die britische Königsfamilie im Juni 2018
Getty Images
Die britische Königsfamilie im Juni 2018
Wie findet ihr das Jenny-Peckham-Dress von Herzogin Kate?1002 Stimmen
971
Superschön! Kein Wunder, dass sie es mehrmals getragen hat.
31
Ich finde, dass ihr andere Farben etwas besser stehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de