Wieder scheinen bei Justin Bieber (24) alle Dämme zu brechen! In den vergangenen Monaten leider kein seltener Anblick: Der "What Do You Mean?"-Interpret sieht verzweifelt aus und muss von seiner Liebsten Hailey Baldwin (21) getröstet werden. Egal, ob bei einer Fahrradtour oder im Auto – seine Partnerin ist stets an seiner Seite, wenn die Emotionen mit ihm durchgehen. Jetzt wurde das Pärchen in einer Harry Potter-Bar in den Universal Studios erneut beim Weinen und Trösten erwischt.

Am vergangenen Sonntagabend hielten sich die zwei Turteltauben in der Film-Themen-Kneipe Leaky Cauldron in Orlando auf – aber bei dem Date machte der 24-Jährige wieder einen niedergeschlagenen Eindruck, wie Paparazzi-Aufnahmen zeigen. Darauf vergräbt er sein Gesicht in den Händen, während Hailey ihm gegenüber sitzt und ihm über die Wange streichelt. Daily Mail berichtete zusätzlich unter Berufung auf Insider, dass die Bar zuvor von Justins Security komplett geräumt wurde. Das Model und der Sänger bestellten anschließend gegen 23:15 Uhr ihre Getränke.

Der Augenzeuge beschrieb weiterhin, dass der Blondschopf zerzaust ausgesehen habe und verzweifelt wirkte – schließlich habe er versucht, Tränen unter seiner Kappe zu verbergen. Ungeklärt bleibt bis jetzt der Grund für die emotionalen Ausbrüche. Im Verdacht standen bereits eine Schwangerschaft der Laufsteg-Schönheit, sowie der gesundheitliche Zustand von Justins Ex Selena Gomez (26).

Justin und Hailey Bieber
Snorlax / MEGA
Justin und Hailey Bieber
Justin Bieber, Sänger
Splash News
Justin Bieber, Sänger
Justin Bieber im Oktober 2018
Splash News
Justin Bieber im Oktober 2018
Glaubt ihr, dass hinter Justins Tränen-Attacken ein ernstes Problem steckt?1351 Stimmen
1162
Das könnte ich mir durchaus vorstellen – er scheint in letzter Zeit nicht besonders auf sich zu achten!
189
Ach Quatsch, ich denke nicht. Er wird manchmal eben von seinen Gefühlen übermannt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de