Böser Scherz oder bittere Realität? Seit vergangenem Samstag wollen nackte Promis und Normalos in eine nicht mehr einsame Zukunft schippern und versuchen bei Adam sucht Eva auf einer Luxus-Jacht, das große Liebesglück zu finden. Zwischen Realitystar Gina-Lisa Lohfink (32) und Martin hat es bereits ordentlich geknistert. Doch enden ihre prickelnden Annäherungsversuche, bevor es überhaupt ernst werden kann? Die Männer müssen eine Dame nach Hause schicken und entscheiden sich tatsächlich gegen Gina!

Zur Wahl stehen die 32-Jährige und Konkurrentin Mahta, wie RTL in einem Video verrät. Den Adams fällt die Wahl leicht – trotz Flirtereien zwischen Martin und der Blondine: "Gina, wir mögen dich. Du bringst viel Stimmung rein. Wir lieben dich, aber du bist ab und zu hyperaktiv", rechtfertigen Antonio und Martin den Rauswurf. Die VIP-Eva ist entsetzt, kann ihre Tränen nicht zurückhalten und verabschiedet sich von allen, bis das Testosteron-Duo die Situation auflöst.

"Ich habe ganz ehrlich nicht mit Ginas Reaktion gerechnet. Das tat mir auch echt leid, aber ich finde, der Scherz musste durchgezogen werden", erklärt Martin geläutert. Dem Ex-GNTM-Girl fällt ein Stein vom Herzen und verzeiht seinem Date-Partner. Mahta wird stattdessen nach Hause geschickt, sie habe sich zu wenig eingebracht. Die 38-Jährige nimmt es den Herren nicht übel: "Ich habe gemerkt, dass das Interesse von mir aus nicht mehr besteht."

Alle Folgen von "Adam sucht Eva" ab dem 04.11.2018 exklusiv bei TVNOW.

Florian Wess und Gina-Lisa Lohfink beim Wiener Opern-Ball 2017
Getty Images
Florian Wess und Gina-Lisa Lohfink beim Wiener Opern-Ball 2017
Was sagt ihr zum scherzhaften Rauswurf?2721 Stimmen
1878
Total daneben! Da ist doch jedes Vertrauen hin.
843
War doch lustig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de