Glück im Unglück! Die Waldbrände, die aktuell in Kalifornien ihr Unwesen treiben, haben sich mittlerweile ihren Weg nach Los Angeles gebahnt. Dort fiel gestern unter anderem das Haus von Reality-Star Caitlyn Jenner (69) den Flammen zum Opfer, deren Mansion in den Malibu Hills nun in Schutt und Asche liegen soll. Auch Kim Kardashian (38) und Kanye Wests (41) Anwesen war zeitweilig in Gefahr niederzubrennen! Doch jetzt veröffentlichte Kim eine Entwarnung.

Via Instagram-Story hielt die Beauty ihre Fans auf dem Laufenden: "Ich habe zwar gehört, dass die Flammen es bis auf unser Grundstück in den Hidden Hills geschafft haben, aber auch, dass sie langsam zurückgehen sollen und für den Moment gestoppt haben", berichtete Kim und hofft: "Ich bete, dass der Wind zu unseren Gunsten weht." Bisher soll es nämlich nur ihren Garten, aber nicht ihr Haus erwischt haben. Die Kardashians seien schon mehrere Stunden zuvor evakuiert worden.

Anschließend widmete die 38-Jährige noch rührende Worte an ihre mutigen Helfer: "An die Feuerwehrmänner, ich liebe euch und danke euch, dass ihr alles tut, um für unsere Sicherheit zu sorgen!" Sie und ihre Familie seien jetzt sicher und das sei alles was zählt.

Caitlyn Jenner, Reality-StarGreg Doherty/Getty Images
Caitlyn Jenner, Reality-Star
Kim Kardashian bei einer Veranstaltung in Los AngelesXavier Collin/Image Press Agency/Splash News / SplashNews.com
Kim Kardashian bei einer Veranstaltung in Los Angeles
Kim Kardashian, GeschäftsfrauGetty Images
Kim Kardashian, Geschäftsfrau


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de