Wasser statt Bier? Schauspieler Martin Semmelrogge (62) hat in seinem turbulenten Leben schon so einige Drogen- und Alkoholeskapaden erleben müssen. Der "Das Boot"-Darsteller musste sogar wegen Fahrens ohne Führerschein auch bereits in den Knast. Mit den Jahren ist Martin allerdings reifer und ruhiger geworden. Wie der Synchronsprecher jetzt in einem Interview verriet, greift er schon lange nicht mehr zu alkoholischen Getränken!

"Seit 2008 hat sich das Thema Alkohol erledigt", plauderte der 62-Jährige im Gespräch mit Bild aus. Stattdessen setze der Schauspieler auf Fitness: "Meine beiden Hunde Teddy und Buddy halten mich auf Trab. Dazu habe ich die Mucki-Bude, das Joggen und E-Bike für mich entdeckt." Und auch beruflich scheint es für Martin rund zu laufen. Neben seiner Tätigkeit als Synchronsprecher konnte er auch zwei neue Filmrollen an Land ziehen.

Sicherlich ein Lichtblick für Martin, der erst im August einen schweren Verlust hinnehmen musste. Seine Frau Sonja (54) erlag nach langem Kampf ihrem Krebsleiden. Trotz seines Schmerzes schaue der Schauspieler aber nach vorn: "Das war keine schöne Zeit. Aber es geht weiter. Ich habe noch was im Tank."

Sonja und Martin Semmelrogge, 2010
Getty Images
Sonja und Martin Semmelrogge, 2010
Martin Semmelrogge und Regine Prause
Getty Images
Martin Semmelrogge und Regine Prause
Regine Prause und Martin Semmelrogge bei den 69. Bad Hersfelder Festspielen
Getty Images
Regine Prause und Martin Semmelrogge bei den 69. Bad Hersfelder Festspielen
Was sagt ihr zu Martins Alkoholverzicht?341 Stimmen
317
Wow, ich bin total überrascht. Ich finde das großartig!
24
Ich interessiere mich nicht so für ihn.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de