Kanye West (41) will sich bei den tapferen Feuerwehrmännern- und frauen bedanken! Bis vor wenigen Tagen hatten die Waldbrände die Bewohner in und um Malibu herum in Angst versetzt. Tausende Menschen hatten in den Flammen ihre Häuser und all ihre Besitztümer verloren. Auch das Haus des Rappers und seiner Frau Kim Kardashian (38) war von der Naturgewalt bedroht gewesen, – und deswegen will Kanye jetzt eine üppige Summe an die mutigen Retter spenden!

Wie eine Quelle gegenüber TMZ erklärte, soll Kim am Mittwoch in der Talkshow von Ellen DeGeneres (60) über die schreckliche Feuer-Tragödie sprechen wollen. Laut dem Insider wolle die Unternehmerin verkünden, dass ihr Ehemann 500.000 Dollar, umgerechnet knapp 440.000 Euro, aus seinem Yeezy-Firmenvermögen zusammengekratzt und an den kalifornischen Brandschutz gespendet habe. Des Weiteren soll die 38-Jährige selbst jeweils einen 200.000-Dollar-Scheck, umgerechnet schlappe 176.000 Euro, an eine Organisation für die Opfer der Brände und an die Kalifornische Fire Foundation überreichen wollen.

Eine weitere großzügige Spende des berühmten Paars dürfte zudem für einen emotionalen Moment sorgen: Der Quelle zufolge soll Kim Feuerwehrmann Michael Williams um 100.000 Dollar (88.000 Euro) reicher machen und ihm damit für sein mutiges Verhalten danken wollen. Michael hatte in den Flammen selbst sein Zuhause verloren, jedoch trotzdem weitergekämpft und so viele Häuser retten können.

Das Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West (oben) nach den WaldbrändenRachpoot / MEGA
Das Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West (oben) nach den Waldbränden
Reality-Star Kim Kardashian und Rapper Kanye WestSplash News
Reality-Star Kim Kardashian und Rapper Kanye West
Kim KardashianGetty Images
Kim Kardashian
Was sagt ihr zu den großzügigen Spenden von Kim und Kanye?392 Stimmen
325
Das ist eine tolle Geste!
67
Bei ihrem Vermögen ist das für mich selbstverständlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de