Der Rosenkrieg geht in die nächste Runde! Lisa Marie Presley (50), die Tochter von Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley (✝42), war zehn Jahre lang mit dem Gitarristen Michael Lockwood verheiratet. Im Jahr 2016 reichte sie jedoch die Scheidung ein. Seit Bekanntwerden ihrer Trennung kämpfen beide Ex-Partner erbittert um das Sorgerecht für ihre zwei Töchter Harper Vivienne Ann und Finley Aaron Love. Jetzt trafen sich die Musiker erneut zu einer Anhörung im Gerichtsgebäude!

Wie Radar Online berichtet, haben sich die beiden Ex-Turteltauben am vergangenen Dienstag erneut vor Gericht eingefunden, um ihre familiären Differenzen aus der Welt zu schaffen. Der Richter sollte ein für allemal klären, wer das Sorgerecht für den gemeinsamen Nachwuchs bekommen wird. Laut The Blast habe die 50-jährige Lisa Marie im vergangenen Monat zuletzt den Antrag gestellt, sich alleine um die Erziehung ihrer Kinder kümmern zu dürfen.

Durch die aktuelle Anhörung erhofften sich die beiden Parteien jedoch nicht nur eine Einigung im Sorgerechtsstreit, sondern auch eine endgültige Entscheidung bezüglich Michaels Unterhaltsforderungen. Der 57-Jährige hatte ein zuvor getroffenes Urteil, das keine Zahlungen an ihn vorsah, angefochten. Zum Schutz ihrer Kinder fand die jüngste Verhandlung allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Lisa Marie Presley in New York CityGetty Images
Lisa Marie Presley in New York City
Michael Lockwood und Lisa Marie Presley in New York CityGetty Images
Michael Lockwood und Lisa Marie Presley in New York City
Lisa Marie Presley, SängerinGetty Images
Lisa Marie Presley, Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de