Sie sind immer noch offiziell Mann und Frau! Neun Jahre lang waren Kendra Wilkinson (33) und Hank Baskett (36) verheiratet – sie haben zwei gemeinsame Kinder. Doch seit April gehen die beiden getrennte Wege! Wenig später reichten die Verflossenen dann auch die Scheidung ein. Vergangenen Monat verkündete Kendra nun im Netz, dass sie die letzten offiziellen Papiere unterschrieben hat. Dabei scheint aber etwas schief gelaufen zu sein: Die Scheidung konnte nicht bearbeitet werden!

Das berichtete nun TMZ. Der zuständige Richter soll Kendra und Hanks Annullierung abgelehnt haben! Doch die zwei seien selbst schuld: Dem ehemaligen Playboymodel und dem Footballspieler sollen beim Ausfüllen der Unterlagen einige Fehler unterlaufen sein! Unter anderem hätten sie ein falsches Datum angegeben, schreibt das Onlinemagazin weiter. Nun müsse der ganze Prozess wieder von vorne aufgerollt werden.

Anders als anfänglich angenommen soll ihre Scheidung auch nicht ganz ohne den üblichen Rosenkrieg ablaufen: Vor einigen Monaten besuchten Kendra und Hank den Glenlivet Celebrity Golf Classic in Los Angeles – und eskalierten! Sie sollen sich bei der Veranstaltung in aller Öffentlichkeit angeschrien haben.

Hank Baskett und Kendra WilkinsonJerod Harris/Getty Images for WE tv
Hank Baskett und Kendra Wilkinson
Kendra Wilkinson und Hank Baskett in Los AngelesLeah / MEGA
Kendra Wilkinson und Hank Baskett in Los Angeles
Hank Baskett und Kendra Wilkinson in KalifornienAngela Weiss/Getty Images
Hank Baskett und Kendra Wilkinson in Kalifornien
Hättet ihr gedacht, dass eine Scheidung an so etwas scheitern kann?814 Stimmen
320
Nein, das ist wirklich ärgerlich!
494
Ja, das sind rechtskräftige Dokumente – da muss alles stimmen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de