Iris Klein (51) ging vor Kurzem mit einer emotionalen Beichte an die Öffentlichkeit. Die Strahlefrau litt bis vor Kurzem an einem Burn-out! Bevor sie mit ihrem Mann Peter Klein vom kalten Deutschland auf die Sonneninsel Mallorca ausgewandert ist, war sie mit den Nerven am Ende. Die ehemalige Dschungelcamp-Kandidatin konnte sich nicht aufrappeln, hat tagelang geweint und soziale Kontakte vermieden. Ihre Aussage sorgte für Wirbel – und Iris bekam nicht nur positives Feedback. Und das macht ihre Tochter Jennifer Frankhauser (26) jetzt richtig wütend!

Auf Instagram macht die Schlagersängerin ihrem Unmut über die Hater-Kommentare zu Iris' Outing Luft. "Oh, wie üblich, diese Gesellschaft! Die Menschen werden für Krankheiten und Äußerungen gemobbt – und wenn sie sich dann umbringen, weil sie sich diese hirnlosen, dummfrechen Kommentare zu Herzen nehmen, heißt es schön scheinheilig: 'Oh, die Arme. Sie war so eine liebe Person'. Ekelhaft", schreibt die Neu-Brünette. Für diesen Einsatz im Kampf gegen fiese Kritiker bekommt Jenny viel Support. Unter anderem markiert ihr ehemaliger Dschungelkollege David Friedrich (29) ihr Statement mit "Gefällt mir".

So viel Einsatz von der eigenen Tochter wird Iris bestimmt erfreuen. Noch viel glücklicher wäre die TV-Bekanntheit aber, wenn sich Jenny mit ihrer Halbschwester Daniela Katzenberger (32) vertragen würde. Die Geschwister haben sich nach etlichen Streitereien zwar ausgesprochen, aber seit knapp eineinhalb Jahren herrscht Funkstille.

Jennifer Frankhauser und Iris KleinCinamon Red/WENN.com
Jennifer Frankhauser und Iris Klein
Jennifer Frankhauser, TV-BekanntheitInstagram / jenny_frankhauser
Jennifer Frankhauser, TV-Bekanntheit
Jennifer Frankhauser und Daniela Katzenberger 2015Patrick Hoffmann/WENN.com
Jennifer Frankhauser und Daniela Katzenberger 2015
Was sagt ihr zu Jennys Kommentar?869 Stimmen
573
Top, ich teile ihre Meinung!
296
Blöd, als Promi bekommt man nun mal Kritik!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de