Was ein Strahlen nicht alles verstecken kann! Momentan könnte es im Leben von Iris Klein (51) nicht besser laufen: Erst vor Kurzem kehrten die Dschungelcamp-Kandidatin von 2013 und ihr Gatte Peter Klein dem kühlen Deutschland den Rücken, um sich auf Mallorca einzunisten. Dort kam es dann auch endlich zur Versöhnung mit ihrem ältesten Spross Daniela Katzenberger (32). Bevor alles so rund lief, hatte die Reality-TV-Teilnehmerin aber eine schwere Zeit durchgemacht: Iris hatte ein Burn-out!

Im Interview mit RTL sprach Iris zum ersten Mal über diese schwere Phase in ihrem Leben. "Bevor mein Mann und ich Ende September nach Mallorca gezogen sind, war ich kaputt und nur noch am Weinen. Ich habe den ganzen Tag nur im Bett gelegen", erinnerte sich die Auswanderin. Während dieser Zeit habe sich ihr sozialer Kontakt lediglich auf Pizzalieferanten beschränkt – weshalb sie schnell zwölf Kilogramm zugenommen habe.

Aber was hatte es mit Iris' Gefühlstief nur auf sich? "Grund dafür war unter anderem der Streit mit meinen Töchtern Daniela und Jenny (26)", offenbarte die 51-Jährige. Auch der Alltagsstress habe sie völlig fertiggemacht. Verschreibungspflichtige Stimmungsaufheller, Vitamin D und letztendlich der Tapetenwechsel haben sie aus dem Stimmungsloch gerettet.

Daniela Katzenberger auf MallorcaInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger auf Mallorca
Jennifer Frankhauser und Iris KleinWENN.com
Jennifer Frankhauser und Iris Klein
Iris Klein und ihr Mann PeterWENN
Iris Klein und ihr Mann Peter
Wie findet ihr es, dass Iris über ihr Burn-out spricht?1161 Stimmen
644
Total mutig!
517
Ich glaube, dass Dani und Jenny bestimmt nicht begeistert sein werden, dass Iris sie dafür verantwortlich macht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de