Die Fußballwelt muss einen tragischen Verlust verkraften: Alexey Lomakin ist tot! Der russische Nachwuchs-Kicker spielte in der U21-Mannschaft des dreifachen russischen Meisters FC Lokomotive Moskau und stand bereits dreimal für die Jugendtruppe des Traditionsvereins auf dem Feld. Seine Mutter alarmierte am vergangenen Freitag die Polizei, nachdem der Junge nicht nach Hause gekommen war. Jetzt hat sie traurige Gewissheit: Der Teenager ist tot!

Wie der Traditionsverein auf seinem Twitter-Account bekannt gab, starb der Mittelfeldspieler am vergangenen Montag in Moskau: "Wir sind erschüttert von der Tragödie. FC Lokomotive möchte Alexeys Familie und Freunden sein tiefstes Beileid aussprechen." Der 18-jährige Fußballer sei laut der Zeitung The Sun, die sich wiederum auf russische Medien beruft, für ärztliche Untersuchungen bei der Sportgruppe gewesen und anschließend mit einem Freund etwas trinken gegangen. Seine Mutter versuchte, ihn telefonisch zu erreichen. Doch wie dni24 berichtete, habe der Jugendliche sein Smartphone und seinen Rucksack in einem Taxi gelassen. Am 2. Dezember soll das Handy dann sein letztes Signal abgegeben haben.

Die genaue Todesursache ist noch nicht bekannt. Laut der russischen Nachrichtenseite Meduza soll der 18-Jährige erfroren sein. Die Ermittlungen laufen allerdings noch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de