Er hat die Krise überwunden! Dank seiner Popcorn-Maschine Popcornloop hat es vor drei Jahren in Die Höhle der Löwen ordentlich zwischen Murat Akbulut und den Investoren Judith Williams (46) und Vural Öger geknistert. Nach dem Deal wurde der Snack-Zubereiter schnell zum Verkaufsschlager, doch wegen Fehlentscheidungen des Managements musste das Unternehmen vor Kurzem Insolvenz anmelden. Jetzt gibt es erfreuliche Nachricht: Murat Akbulut macht weiter!

In einer Pressemitteilung der Firma heißt es: Gemeinsam mit Rechtsanwältin Dr. Elske Fehl-Weileder unterzeichnete Mr. Popcorn einen Kaufvertrag, dank dem der Weitervertrieb und die Weiterentwicklung des Produkts sichergestellt ist. "Ich war kurz davor, Popcornloop aufzugeben. Aber die zahlreichen positiven Nachrichten von Kunden und Partnern haben mich motiviert, weiterzumachen", erklärte der Geschäftsmann.

Eine Kombination aus Umsatzrückgängen und steigenden Kosten hatte das Unternehmen in die Pleite getrieben. Seinen Traum konnte und wollte der ehemalige Lkw-Fahrer nicht aufgeben. Genau wie zu Beginn wird er jetzt von seiner Familie und zwei Mitarbeitern unterstützt.

Judith Williams bei "Die Höhle der Löwen"MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
Judith Williams bei "Die Höhle der Löwen"
Vural Öger und Judith Williams bei einer "Die Höhle der Löwen"-PreviewFranco Gulotta/WENN.com
Vural Öger und Judith Williams bei einer "Die Höhle der Löwen"-Preview
Frank Thelen, Lencke Steiner, Jochen Schweizer, Judith Williams und Vural ÖgerFranco Gulotta/WENN.com
Frank Thelen, Lencke Steiner, Jochen Schweizer, Judith Williams und Vural Öger
Habt ihr den Auftritt von Popcornloop in der Show gesehen?392 Stimmen
272
Ja! Der Gründer ist mir bis heute in Erinnerung geblieben.
120
Nein, da waren mittlerweile so viele Unternehmen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de