Das Zeitalter der sozialen Medien hält drastische Methoden bereit, um einer anderen Person seine Abneigung zu zeigen. Ganz weit oben ist das Entfolgen. So ist es jetzt bei Nicki Minaj (36) und Drake (32) geschehen: Sie folgen einander nicht mehr auf Instagram. Die US-amerikanische Rapperin und den kanadischen Musiker verband eigentlich eine langjährige Freundschaft und Zusammenarbeit. Damit ist es jetzt offenbar vorbei!

Der Vorfall wurde am Mittwoch bekannt, als Fans das gegenseitige Entfolgen der Musiker auf Instagram auffiel. Weder Nicki noch Drake haben sich bisher öffentlich zu dem Vorfall geäußert. Deshalb brodelt die Gerüchteküche: Hollywood Life vermutet, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Zoff und Drakes neu geschlossener Freundschaft zu Nickis Ex-Freund Meek Mill (31) geben könnte.

Die beiden Rapper verstehen sich nämlich aktuell auch blendend auf musikalischer Ebene: Drake ist auf Meeks neuem Album "Championships" zu hören. Zuvor herrschte zwischen ihnen allerdings ein jahrelanger Streit. Meek hatte seinem kanadischen Kollegen unter anderem öffentlich vorgeworfen, seine Texte nicht selbst zu schreiben. Drake antwortete darauf mit einem Diss-Track. Nicki und Meek hingegen waren für zwei Jahre ein Liebespaar – bis ihre Beziehung Anfang 2017 zerbrach.

Nicki Minaj bei der Marc Jacobs Spring 2019 Fashion Show in New York
Getty Images
Nicki Minaj bei der Marc Jacobs Spring 2019 Fashion Show in New York
Drake, Rapper
MEGA
Drake, Rapper
Nicki Minaj bei den MTV European Music Awards 2018 in Bilbao
Getty Images
Nicki Minaj bei den MTV European Music Awards 2018 in Bilbao
Glaubt ihr, Drakes Versöhnung mit Nicki Minajs Exfreund ist der Grund für das Insta-Entfolgen?206 Stimmen
151
Ja, das glaube ich auf jeden Fall.
55
Nein. Ich glaube nicht, dass die beiden überhaupt Stress haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de