Es wäre DIE Sensation im deutschen TV: Panikrocker Udo Lindenberg (72) deutete an, dass er vielleicht bald an der Seite von Maria Furtwängler (52) im Tatort spielen könnte, die in der Serie als Charlotte Lindholm ermittelt. Die beiden standen schon für sein gemeinsames Album auf der Bühne, bald könnten sie auch noch im TV Kriminalfälle lösen – Udo zeigt sich nämlich alles andere als abgeneigt.

Offenbar haben sich die beiden schon im Vorfeld über eine mögliche Rolle für den Kult-Rocker unterhalten. "Maria hat schon gesagt, dass sie mich gern mal als kleinen Komplizen dabei hätte. Jemand, der Straßenconnections hat, der sich an der Basis auskennt", sagte Udo gegenüber Bild am Sonntag. "Vielleicht spiele ich einen Rock-'n'-Roll-Inspektor, den Geheimrat der Frau Lindholm. Das kann ich mir gut vorstellen, da hätte ich auch Bock drauf", überlegte er weiter. Einen so lässigen Kommissar könnte die Kult-Krimisendung bestimmt gut gebrauchen.

Maria und Udo kennen sich bereits von den Aufnahmen zu seinem Album "MTV Unplugged 2 – Live vom Atlantik", auf dem sie singt. Sie traten auch bei der Spendengala "Ein Herz für Kinder" gemeinsam auf. Udo hat übrigens eine ganz besondere Beziehung zum "Tatort" – er spielte 1970 das Schlagzeug für die Erkennungsmelodie! Als Schauspieler hat er ebenfalls schon die ersten Gehversuche hinter sich: In seinem von ihm selbst produzierten Film "Panische Zeiten" spielte er eine Doppelrolle.

Udo Lindenberg bei der Aftershow Party des PRG Live Entertainment Award (LEA Award)Cinamon Red/WENN.com
Udo Lindenberg bei der Aftershow Party des PRG Live Entertainment Award (LEA Award)
Maria Furtwängler, SchauspielerinAndreas Rentz/Getty Images
Maria Furtwängler, Schauspielerin
Udo Lindenberg auf der "Keine Panik!"-Tour im Mai 2016Getty Images
Udo Lindenberg auf der "Keine Panik!"-Tour im Mai 2016
Würdet ihr Udo Lindenberg gerne im "Tatort" sehen?97 Stimmen
64
Ja, das stelle ich mir super vor!
33
Nö, das wäre nicht so mein Ding.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de