Andy LaPlegua (43) zieht einen Schlussstrich! Vor etwa zweieinhalb Jahren verliebten sich der norwegische Sänger und die deutsche Schauspielerin Sophia Thomalla (29) ineinander. Kaum zusammen, schockierten sie mit einer spontanen Hochzeit im US-Bundesstaat Georgia – wenige Monate später folgte allerdings schon das Beziehungs-Aus. Im Liebesrausch hatte der Rocker sich noch einen Liebesbeweis unter die Haut stechen lassen, doch auch damit ist nun endgültig Schluss: Andy trägt jetzt ein Cover-up!

Vor wenigen Tagen noch hatte der Name Sophia die Brust des Musikers geziert. Doch nun – eineinhalb Jahre nach der Scheidung – ließ sich der "Combichrist"-Gründer den Schriftzug und damit die Erinnerung an die vergangene Liebe entfernen. Auf seinem Instagram-Account postete Andy vergangenen Sonntag einen aufschlussreichen Schnappschuss: Eine schwarze Schlange mit zwei Köpfen überdeckt das einstige Liebes-Tattoo – das Foto ergänzte der Musiker außerdem mit dem Hashtag #SchlangeFrisstSchlange. Stechen ließ sich Andy das Cover-up in seinem Heimatort Fredrikstad in Norwegen.

Nach dem Liebes-Aus mit Sophia ist der 43-Jährige mittlerweile wieder in festen Händen: Sein aktuelles Instagram-Pic zeigt den Künstler zusammen mit der ebenfalls tätowierten Liv Blankenship. "Frohe Feiertage aus Norwegen von mir und meiner wunderschönen Verlobten", schrieb er zu der Momentaufnahme.

Das Schlangen-Tattoo von Andy LaPlegua
Instagram / andylapleguaofficial
Das Schlangen-Tattoo von Andy LaPlegua
Andy LaPlegua bei einem Konzert in Glasgow im Juni 2012
ActionPress / Bryceland / REX Shutterstock
Andy LaPlegua bei einem Konzert in Glasgow im Juni 2012
Andy LaPlegua mit seiner Freundin Liv Blankenship im Dezember 2018
Instagram / andylapleguaofficial
Andy LaPlegua mit seiner Freundin Liv Blankenship im Dezember 2018
Wusstet ihr, dass Andy den Namen Sophia auf der Haut trug?378 Stimmen
249
Ja, das ist für mich nichts Neues!
129
Nein, gar nicht! Ich bin total überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de