Justin Bieber (24) kann es einfach nicht lassen! Der Popstar liebt es, seiner Hailey (22) dekadente Geschenke zu machen. Schon zur Verlobung im Sommer ließ der Musiker zusätzlichen zu einem schweren Klunker auch noch zwei nicht gerade dezente Uhren anfertigen. Kostenpunkt: knapp 120.000 Euro. Doch zum Jahresende sollen diese Zahlen wie Peanuts aussehen. Justin möchte seine frisch angetraute Ehefrau an Weihnachten mit unzähligen Präsenten überraschen.

Wie ein Insider jetzt gegenüber Hollywood Life offenbarte, stecke der "Purpose"-Interpret voller Vorfreude auf ihr erstes gemeinsames Xmas als verheiratetes Paar: "Justin möchte Hailey mit einer Tonne romantischer Geschenke verwöhnen." Und dabei hat sich der Kanadier eine ganz besondere Taktik einfallen lassen. "Er hat extra Schmuck für sie anfertigen lassen und wird auch für sich einige Päckchen verpacken, damit sie am Weihnachtsmorgen noch überraschter über all die Geschenke ist", führte die Quelle aus.

Tatsächlich haben sich die beiden Turteltauben schon vor Heiligabend beschenkt. Sie haben nun mit dem Hündchen Oscar ein neues Familienmitglied. Den flauschigen Welpen präsentierten sie ihren Fans im Netz bereits am Samstagabend. Was meint ihr, hat Justin seinen Plan durchgezogen? Stimmt in der Umfrage ab!

Ireland Baldwin und Hailey Bieber im Juli 2015
Getty Images
Ireland Baldwin und Hailey Bieber im Juli 2015
Justin Bieber und Hailey Baldwin im September 2018
Getty Images
Justin Bieber und Hailey Baldwin im September 2018
Hailey Bieber beim Levi's Times Square Store Opening im November 2018
Getty Images
Hailey Bieber beim Levi's Times Square Store Opening im November 2018
Was meint ihr: Hat Justin seinen Plan wirklich durchgezogen?515 Stimmen
464
Klar, Geld spielt für ihn doch keine Rolle.
51
Nein, ich glaube, dass ihr Fest doch ein wenig bescheidener ausgefallen ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de