Doch keine Bescherung am 24. Dezember für Prinz George (5) und Prinzessin Charlotte (3)! Die Kinder von Prinz William (36) und Herzogin Kate (36) haben es eigentlich gut, denn sie müssen nicht, wie alle anderen Kinder in Großbritannien, auf den Morgen des 25. Dezembers warten, um zu sehen, was der Weihnachtsmann mitgebracht hat. Durch die deutschen Wurzeln der Queen (92) ist es nämlich Brauch in der Königsfamilie, die Präsente schon wie hierzulande an Heiligabend zu überreichen. Mama Kate zog diese Tradition allerdings nicht durch: Die beiden Kleinen mussten einen Tag länger warten!

"Schon nach der Teestunde am Nachmittag des 24. Dezembers, ist nach deutscher Tradition bei den Royals Bescherung", erinnerte sich kürzlich der ehemalige Chefkoch des Königshauses, Darren McGrady, an die Xmas-Gepflogenheiten der Adligen gegenüber Mirror. Beim traditionellen Spaziergang zur St. Mary Magdalene Church zum Weihnachtsgottesdienst verriet die 36-Jährige jedoch, dass ihre Kinder an Heiligabend leer ausgingen – stattdessen waren sie am ersten Weihnachtsfeiertag "schon sehr früh wach", um die Geschenke unter der Tanne vorzufinden.

Dieses Detail verriet Kate einem neugierigen Fan, als sie zusammen mit ihrem Gatten Prinz William, Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) auf dem Weg zum Gotteshaus war. Charlotte und George fehlten bei diesem offiziellen Termin – noch: Erst wenn die Krönchen-Kinder etwas älter sind, begleiten sie ihre Eltern in die Kirche. So wurde auch Harry erst zu diesem Anlass von Paparazzi fotografiert, als er fünf und sein Bruder William sieben Jahre alt war.

Herzogin Kate, Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz William in den französischen Alpen 2016WPA Pool / Getty Images
Herzogin Kate, Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz William in den französischen Alpen 2016
Prinz George bei der Hochzeit von Prinzessin EugenieGetty Images
Prinz George bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie
Prinz Charles, Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz HarryGetty Images
Prinz Charles, Prinz William, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry
Wie findet ihr es, dass Herzogin Kate ihre Kinder doch erst am 25. Dezember die Geschenke auspacken ließ?10689 Stimmen
7233
Ach na ja, das wird für George und Charlotte bestimmt nicht so wild gewesen sein!
3456
Ich finde es komisch, dass Kate sich nicht an die Weihnachts-Etikette des Königshauses hält!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de