Umdenken bei James Bond? Darsteller Daniel Craig (50) dürfte im nächsten 007-Streifen nun endgültig das letzte Mal als Geheimagent auf der Leinwand zu sehen sein. Ein neuer Bond muss also her – Favoriten und Ideen gab es bereits. Idris Elba (46) wurde bereits als neuer Kandidat gehandelt, erstickte die Gerüchte aber im Keim. Um das Image des britischen Secret-Service-Helden etwas aufzufrischen, hat Schauspieler Dominic West (49) jetzt eine ganz eigene Casting-Idee. Seiner Meinung nach wird es jetzt Zeit für einen Transgender!

Dominic hätte auch schon die Idealbesetzung dafür im Kopf, wie der 49-Jährige nun dem Sunday Times Magazine verriet. Er schlug Hannah Graf vor, eine hochrangige Transgender-Soldatin aus der Britischen Armee. Er hatte sie kennengelernt, als er mit ihrem Ehemann Jake an dem Film "Collette" arbeitete. "Sie ist ein hübsches Mädchen, das Bond sein könnte", argumentierte West im Interview und erzählte weiter, "Das ist eigentlich eine geniale Idee. Man sollte einen Transgender-Bond nehmen, da es viele Transgender-Menschen in der Armee gibt."

Hannah reagierte geschmeichelt auf Dominics ungewöhnlichen Vorschlag, entgegnete allerdings: "Ich glaube nicht, dass ich bald eine Schauspielerin sein werde, aber es gibt keinen Grund, warum es keinen Transgender Bond geben sollte. Wir haben zu viele Männer in heroischen Rollen gesehen und Frauen, die nur die zweite Geige spielen."

Daniel Craig bei der "Spectre"-Premiere 2015 in ParisGetty Images
Daniel Craig bei der "Spectre"-Premiere 2015 in Paris
Ruth Wilson und Dominic West in New York 2015Getty Images
Ruth Wilson und Dominic West in New York 2015
Daniel Craig als James Bond in "James Bond 007: Spectre"Everett Collection / ActionPress
Daniel Craig als James Bond in "James Bond 007: Spectre"
Glaubt ihr, die Bond-Produzentin wären offen für diesen Vorschlag?215 Stimmen
31
Ja, das ist doch eine fantastische Idee
184
Nein, da sind sie leider nicht offen genug für


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de