Müssen sich Bibi (25) und Julian Claßen (25) jetzt einschränken? 2018 war für das YouTube-Pärchen ein ganz besonderes Jahr: Die Webstars haben nicht nur geheiratet, sondern sind im Oktober auch zum ersten Mal Eltern geworden. Mit süßen Fotos demonstrieren die beiden seitdem immer wieder, wie sehr sie die gemeinsamen Momente mit ihrem Sohn genießen. Nun verrät das Duo im Netz, wie sich sein Alltag seit der Geburt des kleinen Mannes verändert hat!

In den vergangenen Jahren haben Bibi und Julian ihre Community immer wieder mit lustigen Aktionen oder märchenhaften Urlaubsbildern auf Trab gehalten. In ihrem aktuellen YouTube-Video gibt das Paar jetzt aber ganz offen zu, dass dieser Lifestyle mit Baby vorerst nicht mehr möglich ist. "Wir sind viel mehr zu Hause, was ich aber auch total schön finde. Im Moment ist das für uns eh so eine neue Situation in dem Haus. Wir leben ja erst seit gut drei Monaten hier und wir lieben es, hier zu sein. Wir treffen uns ganz viel mit Freunden, die meistens hierherkommen", berichtet die 25-Jährige von ihrem Leben als Mama.

Besonders in den ersten Wochen mit Kind waren Bibi und Julian sehr vorsichtig. In der Anfangszeit trauten sie sich nicht mal in ein Restaurant. Mittlerweile gehen sie deutlich entspannter an die Sache ran: "Wir nehmen ihn dann auf unseren Schoß, lehnen ihn an uns an und dann ist der einfach dabei. Er schläft dann ein und chillt seine Base – und wir können in Ruhe essen", erklärt der Promi-Papa.

Bibi Claßen und ihr SohnemannInstagram / bibisbeautypalace
Bibi Claßen und ihr Sohnemann
Julian und Bibi Claßen mit ihrem Sohn im Dezember 2018Instagram / bibisbeautypalace
Julian und Bibi Claßen mit ihrem Sohn im Dezember 2018
Julian Claßen mit seinem SohnInstagram / julienco_
Julian Claßen mit seinem Sohn
Hättet ihr gedacht, dass Bibi und Julian ihre Elternrolle so genießen?438 Stimmen
379
Ja, sie wirken auf den Bildern immer so happy!
59
Nein, es überrascht mich, wie gut sie das alles meistern!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de