Das Jahr 2018 war für Beyoncé (37) und Jay-Z (49) ein voller Erfolg. Mit ihrer "On the Run II"-Tour füllte das Ehepaar in den vergangenen zwölf Monaten etliche Stadien. Dass dieses gemeinsame Erlebnis dabei zusammenschweißt, ist kein Wunder, verbrachten die beiden fast 24/7 die Zeit miteinander. Diese Tour soll das Power-Paar jetzt so zueinander gebracht haben, dass sie sich mehr lieben denn je!

Wie ein Insider jetzt People berichtet, haben die beiden die intensive Zeit zusammen sehr genossen. "Es war wie ein großes Abenteuer. Sie haben es geliebt Blue Ivy (6) Europa zu zeigen, genossen ihre Date-Nights und den ganzen Familien-Spaß", plauderte die Quelle aus. Die 37-Jährige und der Rapper seien sich demnach näher denn je: "Sie schauen definitiv mit einem breiten Lächeln auf das Jahr zurück."

Doch nicht nur die Konzertreihe krönte das Liebesglück der beiden in den vergangenen Monaten – auch ihre Zwillinge Sir und Rumi feierten ihren ersten Geburtstag. Dennoch ließ das Glamour-Couple ihre Twins größtenteils aus dem ganzen Tour-Rummel heraus. "Beyoncé findet, dass bei der Kindheit ihrer Zwillinge die Grenze gezogen werden muss", erzählte ein Insider dem Onlineportal HollywoodLife.

Jay-Z, Blue Ivy und BeyoncéGetty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Jay-Z und BeyoncéInstagram / beyonce
Jay-Z und Beyoncé
Beyoncé und ihre Zwillinge Sir und RumiInstagram / beyonce
Beyoncé und ihre Zwillinge Sir und Rumi
Hättet ihr gedacht, dass Beyoncé und Jay-Z so glücklich sind?479 Stimmen
323
Ja, das ist doch eindeutig!
156
Ne, nicht wirklich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de