Er hatte mit seiner Stimme die Nase vorn im Herren-Finale der Musik-Show The Voice Senior! Die Gesangs-Talente Fritz Bliesener, Joerg Kemp, Willi Stein und Dan Lucas überzeugten jeweils ihre berühmten Juroren. Frauen hatten in der ersten Staffel des Oldie-Formats leider keine Chance. Nach den Entscheidungen der Coaches war nun das Publikum dran: Für diesen jung gebliebenen Kandidaten entschieden sich die Zuschauer!

Von Klassik, über Rock bis hin zu Soul deckten die Finalisten alle Musikrichtungen ab. Durchsetzen konnte sich am Ende jedoch Dan Lucas, der im letzten Battle "Help" von den Beatles auf seine unverwechselbar kraftvolle Art zum Besten gab. Nach der Verkündung auf Sat.1 ließ sich der Interpret von seinen Liebsten feiern und kommentierte seinen Sieg nicht weiter, der für viele Fans sowieso wenig überraschend kam.

Die Promiflash-Leser waren nämlich ebenfalls von Anfang an überzeugt: "Dan The Man" hatte beinahe keine Konkurrenz. "Er hat mich in meine Jugendzeit zurückgebracht und ich hatte jedes Mal genau den Song tagelang im Ohr", schrieb ein Netz-User begeistert. Dieser Meinung war auch Dans Coach Sasha (46): "Wenn jemand den Stempel 'The Voice Senior' verdient hat, dann ist das Dan. Er ist das, was ich mir darunter vorgestellt habe."

Mark Forster,  The BossHoss , Yvonne Catterfeld und Sasha bei "The Voice Senior"
SAT.1/André Kowalski
Mark Forster, The BossHoss , Yvonne Catterfeld und Sasha bei "The Voice Senior"
Fritz, "The Voice Senior"-Kandidat 2018
SAT.1/ProSieben/André Kowalski
Fritz, "The Voice Senior"-Kandidat 2018
Sasha, Sänger
Getty Images
Sasha, Sänger
Findet ihr, dass Dan zu Recht gewonnen hat?2608 Stimmen
2273
Auf jeden Fall – er war einfach der beste Sänger!
335
Ich hätte es einem anderen Finalisten mehr gegönnt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de