Ist das makellos schöne Gesicht von Kristin Cavallari (32) echt oder nicht? Der The Hills-Star zeigt sich immer wieder perfekt gestylt auf dem roten Teppich oder im Fernsehen. Doch die Fans spekulieren im Netz, ob das faltenfreie Antlitz der TV-Beauty wirklich natürlich ist. Oder ließ die dreifache Mutter etwa ein klein wenig nachhelfen? Die Blondine hat offenbar genug von den Gerüchten – und meldete sich nun selbst zu Wort.

"Tatsächlich habe ich nie etwas an meinem Gesicht machen lassen, aber danke für das Kompliment", reagierte die 31-Jährige humorvoll auf Instagram auf die Unterstellung, sie hätte sich einem Beauty-Eingriff unterzogen. Eine Userin stellte zuvor fest, dass sich die Fashionista seit dem "The Hills"-Finale 2010 kaum verändert hätte. Ihrer Meinung nach hätte sie das nicht nur ihren guten Genen zu verdanken. Das wollte Kristin scheinbar so nicht stehen lassen und kommentierte: "Vielleicht solltest du ordentlich recherchieren, bevor du solche Behauptungen aufstellst. Ich bin stolz, frei von Injektionen zu sein."

Die Instagram-Nutzerin freute sich mächtig darüber, dass der Reality-Star höchstpersönlich einen Kommentar unter ihrem Beitrag hinterließ. "Wenn ein Star auf deiner Seite eine Bemerkung postet, musst du das teilen. Sie ist wunderbar, ganz egal was sie tut", outete sie sich als Kristin-Fan.

Kristin Cavallari in Las VegasGetty Images
Kristin Cavallari in Las Vegas
Kristin Cavallari beim "The Hills"-Finale 2010Getty Images
Kristin Cavallari beim "The Hills"-Finale 2010
Kristin Cavallari bei den Golden Globes 2019Getty Images
Kristin Cavallari bei den Golden Globes 2019
Findet ihr, Kristin hat sich in den vergangenen Jahren optisch verändert?149 Stimmen
107
Ja, sie ist schon reifer geworden!
42
Nein, ich hätte auch vermutet, dass sie ein wenig nachgeholfen hat!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de