Wow-Moment bei DSDS! Am Dienstagabend überzeugten einige Kandidaten mehr, andere wiederum weniger die Jury um Dieter Bohlen (64), Pietro Lombardi (26), Oana Nechiti (30) und Xavier Naidoo (47). Ein Gesangstalent hinterließ jedoch einen ganz besonderen Eindruck bei den Casting-Show-Juroren: Die 19-jährige Clarissa Schöppe aus Buckow bekam Komplimente für ihre Natürlichkeit – und wurde sogar mit Vorjahres-Siegerin Marie Wegener (17) verglichen!

"Ich mag es, wie du deine Haare trägst, keine aufgepumpten Lippen, alles natürlich. Natur pur. Hoffentlich singst du auch so!", sagte Dieter schon beim ersten Anblick von Clarissa. Dann gab die Abiturientin den Song "Something’s Gotta Hold On Me" von Christina Aguilera zum Besten – und brachte die Jury mit ihrer voluminösen Stimme zum Staunen.

Nicht nur für Oana, Pietro und Xavier war die Teilnehmerin eine wahre Überraschung, auch Dieter lobte die Hammer-Leistung der Berlinerin mit den wohl größten Worten bisher: Er sprach von einem "Marie-Effekt". Denn auch die Vorjahressiegerin wurde zu Beginn der letzten Staffel auf den ersten Blick eher als kleines Mäuschen wahrgenommen und konnte sich am Ende gegen alle anderen Talente durchsetzen. Denkt ihr, dass Clarissa die zweite Marie wird? Stimmt ab!

Clarissa Schöppe bei DSDSMG RTL D / Stefan Gregorowius
Clarissa Schöppe bei DSDS
Clarissa Schöppe im DSDS-CastingMG RTL D / Stefan Gregorowius
Clarissa Schöppe im DSDS-Casting
Marie Wegener bei DSDSFlorian Ebener/Getty Images
Marie Wegener bei DSDS
Wird Clarissa die nächste Marie?334 Stimmen
147
Ja, ganz bestimmt!
187
Nein, so weit wird sie nicht kommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de