Anzeige
Promiflash Logo
Chris wollte Kinder: Töpperwien-Ex spricht über Trennung!Getty ImagesZur Bildergalerie

Chris wollte Kinder: Töpperwien-Ex spricht über Trennung!

16. Jan. 2019, 14:00 - Hannah S.

Brachte sie die Nachwuchsplanung auseinander? Ganze vier Jahre galten sie als absolutes Traumpaar: Als Chris Töpperwien (44) seiner Magdalèna bei Goodbye Deutschland einen Antrag machte, sah alles nach einem Happy End in Los Angeles für die beiden aus. Im September vergangenen Jahres gaben die beliebten Auswanderer dann aber ihre Trennung bekannt. Jetzt sprach Magey über das überraschende Liebesaus: Chris wäre gerne Vater geworden – sie war aber noch nicht bereit dazu!

"Chris hatte einen sehr großen Kinderwunsch, und ich wollte ihn da nicht länger hinhalten, das wäre unfair", erklärte die TV-Blondine im Gespräch mit Bild. Der Currywurstmann suche jemanden für eine Familie – sie habe andere Ziele gehabt: "In den vergangenen Jahren hatte ich meine Karriere für unsere Ehe aufgegeben und ihn gerne unterstützt. Ich komme ja von der Bühne und von der Schauspielerei." Am Ende habe ihr die Leidenschaft gefehlt, es habe einfach nicht mehr gepasst: "Wir waren ein ganz normales Paar mit Höhen und Tiefen"." Die Trennung sei dennoch freundschaftlich verlaufen. Chris und sie hätten noch immer Kontakt.

Während Chris aktuell im Dschungelcamp wegen seiner hitzigen Streitereien mit Kontrahent Bastian Yotta (42) für Aufsehen sorgt, konzentriert sich Magey auf ihre Karriere. Ihre Leidenschaft verliert sie dabei nicht aus den Augen: "Ich arbeite wieder im Hospitality-Bereich, bilde Kellner aus oder organisiere Events. In naher Zukunft möchte ich aber auch wieder in der Schauspielerei tätig werden".

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Wusstet ihr, dass Magdalèna ihre Karriere aufgegeben hat?1507 Stimmen
1012
Nein, das wusste ich vorher gar nicht. Gut, dass sie sich jetzt auf sich konzentriert.
495
Ja, das wurde bereits thematisiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de