Intimes Geständnis von Zweifach-Mama Behati Prinsloo (30)! Das Victoria's Secret-Model scheint ein absolutes Traumleben zu führen. Seit 2014 ist die Blondine mit Maroon 5-Hottie Adam Levine (39) verheiratet und mittlerweile stolze Mama zweier Töchter. Neben ihrem Familienglück ist sie auch noch erfolgreich als Mannequin tätig. Doch wie die 30-Jährige nun gesteht, herrschte trotz alldem nicht immer nur eitel Sonnenschein: Nach der Geburt ihres ersten Kindes litt sie sogar an Depressionen!

Im Interview mit der Online-Ausgabe von Net-a-Porter erklärt Behati: "Nach meinem ersten Baby hatte ich eine kleine postnatale Depression, und es war schwierig, ins normale Leben zurückzukehren. Aber nach dem zweiten Kind fühlte sich alles viel leichter an." Nach Töchterchen Gio Grace sei es wesentlich einfacher für sie gewesen, wieder mit dem Training anzufangen, und auch das Stillen fiel ihr nicht so schwer wie nach Dusty Rose' Geburt. Mit ihrem After-Baby-Body habe sie sich aber nach beiden Schwangerschaften nicht gestresst: "Niemand hat mich unter Druck gesetzt, wieder arbeiten zu gehen, nicht einmal Victoria's Secret, bei denen ich noch unter Vertrag war – sie haben mich nie gefragt, wann ich denn wieder zurückkommen werde."

Die 1,80 Meter große Schönheit, die vor ihrer ersten Schwangerschaft schon 15 Jahre lang gemodelt hatte, erklärt im Interview: "Als ich schwanger wurde, wollte ich nichts tun. Ich wollte meine Zeit genießen. Es gefiel mir sehr, schwanger zu sein und nicht zu arbeiten", schwärmte sie von der aufregenden Zeit.

Behati Prinsloo und Adam Levine mit Töchterchen Dusty RoseInstagram / behatiprinsloo
Behati Prinsloo und Adam Levine mit Töchterchen Dusty Rose
Behati Prinsloo, ModelSnapchat / beeprinsloo
Behati Prinsloo, Model
Behati Prinsloo und Adam LevineGetty Images
Behati Prinsloo und Adam Levine
Findet ihr es gut, dass Behati darüber spricht?520 Stimmen
517
Klar, das macht anderen Mut!
3
Nein, das ist so ein sensibles Thema!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de