Er ist charmant, er ist sexy und anscheinend ziemlich ehrgeizig! Mit seiner Rolle als Mutant Wolverine hat sich Hugh Jackman (50) in die Herzen aller X-Men-Fans gespielt. Fortsetzungen, Spin-offs und Prequels – er war wirklich überall mit dabei. Insgesamt neun Mal hat Hugh den Wolverine gegeben und das über 17 Jahre hinweg. Mit dieser Leistung würde es der Australier zu gerne ins Guinness-Buch der Rekorde schaffen, offenbarte er jetzt in einem Interview.

Verraten hat das der mittlerweile 50-Jährige in der BBC Radiosendung The Zoe Ball Breakfast Show. "Mein Kindheitstraum – von meinem Bruder und mir – war es, eines Tages im Guinness-Buch der Rekorde zu stehen", erinnerte sich Hugh. Gemeinsam seien sie wachgeblieben und hätten 48 Stunden lang Badminton gespielt oder hätten Münzen von ihren Ellenbogen geschnipst. Gerade jetzt sei ihm aber klar geworden, dass er es mit seiner Rolle als Wolverine ja vielleicht schon geschafft hat! "Wenn du die Guinness-Leute erreichen könntest, wäre das fantastisch", scherzt er mit BBC-Moderatorin Zoe Ball.

Dass Hugh seinen eigenen Rekord noch einmal überbietet, bleibt aber leider unwahrscheinlich. Jeden Versuch von Schauspielerkollege Ryan Reinolds, ihn dazu zu bewegen, wieder in die Rolle des Mutanten zu schlüpfen, habe Hugh laut Ryans Aussage bisher abgelehnt. Das erklärte der Deadpool-Star zuletzt in der Ellen DeGeneres Show.

Schauspieler Hugh Jackman bei der Bambi-Verleihung in BerlinAndreas Rentz / Getty Images
Schauspieler Hugh Jackman bei der Bambi-Verleihung in Berlin
Ryan Reynolds beim "Deadpool 2"-Photocall in LondonGetty Images
Ryan Reynolds beim "Deadpool 2"-Photocall in London
Würdet ihr euch ein Wolverine-Comeback von Hugh wünschen?754 Stimmen
728
Ja, das wäre der Wahnsinn!
26
Nein, mir haben die Filme nie besonders gut gefallen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de