Nach Megastars wie Britney Spears (37) und Celine Dion hat nun auch Rapperin Cardi B (26) einen unglaublichen Deal gelandet. Sie bekommt im Frühling eine Liveshow im KAOS-Club, einer Location im Palms Casino Resort in Las Vegas. Ein echter Ritterschlag! Denn die "Bodak Yellow"-Sängerin reiht sich damit in die Riege großer Musiklegenden wie Elvis Presley (✝42), Cher (72), Prince (✝57), Mariah Carey (48) und Jennifer Lopez (49) ein!

Der KAOS-Club ist Teil des Palms Casino Resort und soll laut The Associated Press das Angebot in Las Vegas erweitern und mit Hip-Hop-Künstlern sowie Rappern auf eine neue Ebene bringen. Es heißt, die neue Location habe mehr Pools als jedes andere Resort in den USA. Damit würde sich das Palms Casino Resort nicht nur in der Ausstattung, sondern auch im Entertainment-Angebot stark von den anderen Hotelkomplexen abheben. Bisher war es eher Popsängerinnen und Mainstream-Künstlern vergönnt, das Publikum in der Spielermetropole zu begeistern. Nun sollen mit Stars wie G-Eazy (29), Kaskade (47), Above & Beyond, Skrillex und eben Cardi B endlich auch Musiker und Künstler aus der R&B- und Hip-Hop-Szene folgen.

Cardi B hat also ein geschäftiges Jahr 2019 vor sich. Auch deshalb, weil sie demnächst ihr zweites Studioalbum veröffentlichen wird, wie sie kürzlich im Netz verriet. Ihr Debütalbum "Invasion of Privacy" kam erst im April 2018 auf den Markt. Wann Cardis Show in Las Vegas genau starten soll, ist bisher noch nicht bekannt.

Offset und Cardi B
Getty Images
Offset und Cardi B
Offset und Cardi B bei den Billboard Music Awards 2019
Getty Images
Offset und Cardi B bei den Billboard Music Awards 2019
Cardi B und Offset bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Cardi B und Offset bei den Grammy Awards 2019
Was haltet ihr von der Idee, Cardi B in Las Vegas eine Show zu geben?151 Stimmen
84
Verdient, sie hat in den letzten Monaten schließlich echt was gerissen!
67
Viel zu früh, ihre Karriere hat doch gerade erst begonnen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de