Der Tod von Fatima Ali reißt ein tiefes Loch in die Herzen ihrer Angehörigen und Freunde. Nach einem harten und langen Kampf ist die ehemalige "Top Chef"-Kandidatin am vergangenen Freitag im Alter von nur 29 Jahren an Knochenkrebs gestorben – der Schock über diesen tragischen Verlust sitzt noch immer tief. Mit rührenden Worten nehmen die Kollegen der Köchin nun Abschied.

Bruce Kalman war derjenige, der die traurige Nachricht als Erster verbreitete. "Ich werde dich vermissen, Fati, und du wirst immer in meinem Herzen sein. Ich werde unsere tolle gemeinsame Zeit nie vergessen", schrieb der Ex-"Top Chef"-Kandidat zu einem gemeinsamen Foto mit Fatima auf Instagram. Auch die Moderatorin der Kochshow Padma Lakshmi (48) widmet ihrer "kleinen Schwester" liebevolle Zeilen: "Einer der hellsten Sterne ist vom Himmel gefallen. Ich finde keine Worte."

Einen Tag nach ihrem Tod wurde auf Fatimas Account ein emotionales Statement gepostet: "Wenn jemand, der so hell, jung und lebendig ist wie unsere Fati, von uns geht, passt eigentlich nur die Metapher eines Sterns, ein Leuchtfeuer in der Dunkelheit, ein Licht, das uns leitet." Obwohl sie nicht bei ihnen sei, seien sie sicher, dass ihr Geist sie weiterhin lenken werde.

Fatima Ali, Januar 2019Instagram / cheffati
Fatima Ali, Januar 2019
Fatima Ali und Bruce KalmanInstagram / chefbkalman
Fatima Ali und Bruce Kalman
Fatima Ali im Krankenhaus, Januar 2017Instagram / cheffati
Fatima Ali im Krankenhaus, Januar 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de