Auch mit 71 Jahren ist Arnold Schwarzenegger dem Action-Held-Image nicht entwachsen – doch die Spuren des Alters gehen auch am "Terminator" nicht vorbei. Der ehemalige Bodybuilder und Ex-Gouverneur Kaliforniens führte bislang ein belebtes Leben: Vor allem durch seine Rolle als Cyborg "T 800" ging er in die Action-Film-Geschichte ein. Anfang der Woche wurde er gesichtet, wie er in sportlicher Montur auf einem sogenannten "Fatbike" eine Runde drehte – inklusive grauen Vollbarts!

Zur schwarzen Hose und Halbschuhen trug Arnold eine schwarze Sonnenbrille. Das Highlight seines Outfits: die Jacke im Camouflage-Design. So unternahm der österreichische Schauspieler eine Spritztour auf seinem ebenfalls im Camouflage-Look designten Fahrrad. Arnold machte seinem Action-Helden-Image mit diesem Auftritt alle Ehre. Doch dass seit seiner ersten Szene in "Terminator" bereits 35 Jahre vergangenen sind, verrät bei aller Jugendlichkeit zumindest der Bart: Den trägt der einstige Mr. Olympia nun voll und grau.

Einen Tag vor seiner Radtour hatte Arnold auf Twitter erst seinem "Total Recall"- und "Terminator"- Produzenten Andy Vajna gedacht. Andy starb im Alter von 74 Jahren in seiner Heimat Budapest. "Andy Vajna war ein lieber Freund und eine revolutionäre Kraft in Hollywood”, twitterte Arnold. "Er hatte ein großes Herz, und er war einer der großzügigsten Männer überhaupt. Ich werde ihn vermissen. Meine Gedanken sind bei seiner Familie."

Arnold Schwarzenegger (l.) mit einem BekanntenMB / MEGA
Arnold Schwarzenegger (l.) mit einem Bekannten
Arnold Schwarzenegger in Los AngelesMB / MEGA
Arnold Schwarzenegger in Los Angeles
Andrew G. Vajna und Arnold Schwarzenegger in Los Angeles, Juni 2003Getty Images
Andrew G. Vajna und Arnold Schwarzenegger in Los Angeles, Juni 2003
Wie gefällt euch Arnis neuer Look?267 Stimmen
238
Super! Das steht ihm verdammt gut.
29
Oh Gott! Den Gesichtspelz sollte er sich schnellstmöglich abrasieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de