Sie teilen den gleichen Geschmack! Eigentlich sind Herzogin Meghan (37) und Herzogin Camilla Parker Bowles (71) in puncto Styling völlig verschieden. Während die Ehefrau von Prinz Harry (34) ihren schicken Outfits mit angesagten Details das gewisse Etwas verleiht, setzt ihre Schwiegermutter lieber auf zeitlose Eleganz, ohne dabei modische Wagnisse einzugehen. Doch wenn es um Taschen geht, scheinen die beiden gleich zu ticken, denn nun sind sie mit der gleichen Handtasche gesichtet worden!

Am Mittwoch besuchte Camilla eine Umweltschutzorganisation im Osten Londons. Zu diesem Anlass erschien die 71-Jährige in einem schicken waldgrünen Kleid-und-Jacke-Ensemble, zu dem sie eine farblich passende Tasche des britischen Labels DeMellier kombinierte. Aufmerksamen Royal-Fans dürfte dieses Modell bereits bekannt vorkommen, denn auch Meghan trug die 400 Euro teure Bag bereits im letzten Jahr während eines Besuchs im walisischen Cardiff. Es scheint, als habe sich Camilla am Kleiderschrank ihrer Schwiegertochter bedient und sich das stylische Accessoire geborgt.

Modisches Recycling steht bei den britischen Royals ohnehin hoch im Kurs. Die Gattin von Prinz Charles (70) hat sich in der Vergangenheit schon des Öfteren für Outfits entschieden, die sie zuvor bei öffentlichen Auftritten getragen hatte.

Camilla Parker Bowls im Januar 2019Getty Images
Camilla Parker Bowls im Januar 2019
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Januar 2018 in Cardiff, EnglandGetty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Januar 2018 in Cardiff, England
Camilla Parker Bowles bei der Organisation CleanupUKGetty Images
Camilla Parker Bowles bei der Organisation CleanupUK
Seid ihr überrascht, dass Camilla mit der gleichen Tasche wie Meghan rumläuft?255 Stimmen
107
Ja. Die beiden verbindet sonst syle-mäßig eigentlich nichts.
148
Nein. Es handelt sich schließlich um eine ganz klassische Tasche.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de