Endlich hat sie ihn ganz für sich alleine! In der RTL-Datingshow Schwiegertochter gesucht konnte sich Liebesanwärterin Daniela bereits erfolgreich gegen ihre beiden Konkurrentinnen durchsetzen. Nachdem in der vergangenen Folge die blonde Kerstin freiwillig nach Hause gefahren war, ist für die Verwaltungsfachangestellte und ihrem auserwählten Marco endlich traute Zweisamkeit angesagt. Dabei zeigt sich die sonst so schüchterne Rothaarige von einer ganz anderen Seite.

Weil Marco das Aussehen der Kurzhaarträgerin Monika nicht zusagte, machte der LKW-Fahrer kurzen Prozess und schickte seine Verehrerin nach Hause: "Moni, du gehst!" Wenige Tage später räumte auch die blonde Kerstin das Feld – allerdings freiwillig. Sie sei zu dem Schluss gekommen, dass es nicht wirklich passe. Diese Entwicklung war ganz nach dem Geschmack der verbliebenen Daniela. So verriet die 43-Jährige: "Das ist natürlich ein schönes Gefühl, wenn man so weiß, man ist die Einzige."

Bei den beiden schien es während einer Spritztour in Marcos Brummi dann auch direkt zu funken. Beim Thema Musik entdeckten die beiden ihre erste gemeinsame Leidenschaft: Techno. Als Daniela dann auch noch erfuhr, dass der Leipziger auf die Bands Rammstein und Scooter steht, war es um sie geschehen: "Könntest du dir vorstellen, dass ich Mal eine Runde mitfahre auf einer Tour? Dann können wir Techno hören" und führte weiter aus: "Endlich mal ein Mann, der einen guten Musikgeschmack hat!"

Daniela, Kerstin, Marco und Monika (v.l.) von "Schwiegertochter gesucht"MG RTL D
Daniela, Kerstin, Marco und Monika (v.l.) von "Schwiegertochter gesucht"
Kerstin, Daniela und MarcoMG RTL D
Kerstin, Daniela und Marco
Daniela und Marco beim Picknick, "Schwiegertochter gesucht" 2019MG RTL D / Schwiegertochter gesucht
Daniela und Marco beim Picknick, "Schwiegertochter gesucht" 2019
Was denkt ihr, hat es bei den beiden bereits gefunkt?227 Stimmen
170
Es sieht danach aus!
57
Nein, ich glaube nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de