Kate Beckinsale (45) musste sich einer Operation unterziehen, nachdem eine Zyste an ihrem Eierstock geplatzt war. Den Verlauf ihres Krankenhausaufenthalts dokumentierte die britische Schauspielerin auf ihren Social-Media-Kanälen – sie erhielt zahlreiche Genesungswünsche und Geschichten von Frauen, die dasselbe erlitten hatten. Doch ein Vertreter der US-amerikanischen Medien gab der Meldung einen neuen Twist: Er hielt Kate für eine andere – nämlich für die Herzogin von Cambridge (37).

Die Verwechslung nahm Kate mit Humor. Auf Instagram teilte sie einen Screenshot des Artikels von USA Today und erklärte ihren 2,5 Millionen Followern: “Bin so bewegt und berührt von all den freundlichen Wünschen, die ich in den letzten Tagen erhalten habe und sprachlos von den ähnlichen und noch schlimmeren Geschichten, die meine Schwestern mit mir geteilt haben. Ich fühle mich viel besser und hoffe, dass es allen anderen Mädchen, die das durchmachen, auch besser geht. Nun zurück zu meinen königlichen Pflichten. William sagt Hi.”

Kates Fans amüsierten sich köstlich. Und auch ihre Promi-Freunde konnten nicht anders, als sich einzubringen. Hollywood-Schauspielerin Rose McGowan (45) kommentierte: "Du hast uns stolz gemacht, Herzogin." Und auch Sarah Hyland (28) aus “Modern Family” hinterließ ironische Grüße: “Sag Meghan, dass ich hallo sage!”

Kate Beckinsale, SchauspielerinInstagram / katebeckinsale
Kate Beckinsale, Schauspielerin
Herzogin Kate bei einem Besuch in SchottlandGetty Images
Herzogin Kate bei einem Besuch in Schottland
Kate Beckinsale bei der Pariser Fashion Week 2019Getty Images
Kate Beckinsale bei der Pariser Fashion Week 2019
Findet ihr, Herzogin Kate und Kate Beckinsale sehen sich ähnlich?996 Stimmen
297
Ja, total!
699
Nein, überhaupt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de