Ist ihm sein Sohn etwa keinen einzigen Cent wert? Schlagerstar Nino de Angelo (55) soll für seinen mittlerweile zweijährigen Sohn Domenico keinen Unterhalt bezahlen – das behauptet zumindest seine ehemalige Affäre Roxanne. Nino lernte die 32-Jährige 2016 im Mallorca-Urlaub kennen. Nachdem der "Jenseits von Eden"-Interpret die Vaterschaft zunächst abgestritten hatte, bestand Roxanne schließlich auf einen Vaterschaftstest – und der bewies: Nino ist definitiv der leibliche Vater des Kindes. 303,20 Euro Unterhalt muss er eigentlich jeden Monat bezahlen – dieser Pflicht soll er bisher aber noch nicht nachgekommen sein.

Dies berichtete Roxanne im Interview mit Bild. "Ninos Verhalten zerreißt mir als Frau und Mutter das Herz. Er hat seinen Sohn erst einmal besucht – nachdem seine Vaterschaft öffentlich bekannt wurde", offenbarte die Belgierin und fügte hinzu: "Er hat ihm noch nie etwas geschenkt. Ich habe viele Tränen deshalb vergossen." Sie sei überrascht gewesen, dass Nino zunächst bestritt, der Vater des Jungen zu sein. "Am Anfang war er total begeistert, wollte mit mir ein neues Leben beginnen. Später hat er mich plötzlich nachts mit SMS bombardiert, ich hätte ihm das Kind untergeschoben. Das war sehr schmerzhaft", berichtete die einstige Liebschaft des Schlagerstars.

In einer Stellungnahme gegenüber RTL wehrte sich Nino nun gegen die Vorwürfe.
"Sie bekommt den Unterhalt für den Jungen vom Jugendamt. Das Jugendamt bekommt das Geld von mir. Es ist gelogen, dass ich noch keinen Cent Unterhalt bezahlt habe", stellte der 55-Jährige fest. Auch habe er seinen Sohn schon zu sich nach Hause eingeladen, Roxanne habe das allerdings nicht gewollt.

Nino de Angelo im September 2015
Getty Images
Nino de Angelo im September 2015
Nino de Angelo im Oktober 2018
Instagram / ninothevoicedeangelo
Nino de Angelo im Oktober 2018
Nino de Angelo bei "Wilkommen bei Carmen Nebel" 2013
Getty Images
Nino de Angelo bei "Wilkommen bei Carmen Nebel" 2013
Glaubt ihr wirklich, dass Nino keinen Unterhalt bezahlt?566 Stimmen
431
Ja, er scheint seinen Sohn nicht anerkennen zu wollen!
135
Nee, kann ich mir nicht vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de