Catherine Zeta-Jones (49) und Michael Douglas (74) teilen eine Leidenschaft: die Schauspielerei. Doch es war eine andere Begeisterung, welche die beiden Hollywood-Stars vor rund 20 Jahren zusammenbrachte. Am Rande der SAG-Awards verriet das heutige Ehepaar, was der entscheidende Faktor für die Entstehung seiner großen Liebe war. Es war Catherines Freude an einer besonderen Sportart, die Michael sich in sie verlieben ließ: Golf.

Der 74-jährige Schauspieler erklärte Entertainment Tonight, er sei "auf der Stelle dahingeschmolzen", als er von der Leidenschaft der 49-Jährigen für Golf gehört habe. "Sie hat mir tief in die Augen geschaut und dann war es passiert", fügte Michael hinzu. Catherine dagegen ist bis heute vom Humor und der Liebenswürdigkeit ihres Ehemannes begeistert: "Er ist der liebenswürdigste Mann, den ich je in meinem Leben getroffen habe. Sein Sinn für Humor – er ist in seiner Show auch wirklich lustig. Aber er ist auch mein bester Freund. Ich bin sehr stolz, heute mit ihm hier zu sein", so die zweifache Mutter im Gespräch mit dem TV-Magazin.

Die beiden Top-Schauspieler heirateten im Jahr 2000. Ihre Ehe krönen ihre gemeinsamen Kinder, der 18-jährige Dylan und die 15-jährige Carys Zeta Douglas.

Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas am Tag ihrer HochzeitInstagram / catherinezetajones
Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas am Tag ihrer Hochzeit
Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones bei einer Award-ShowEarl Gibson III / Freier Fotograf / Getty Images
Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones bei einer Award-Show
Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones im Januar 2019Getty Images
Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones im Januar 2019
Wusstet ihr das Michael und Catherine so auf Golf stehen?81 Stimmen
25
Ja, das habe ich mitbekommen.
56
Nee. Das habe ich noch nie gehört.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de