Sophia Vegas (31) schwelgt im Mutterglück! Erst am Sonntag hat die gebürtige Berlinerin ihr erstes Kind bekommen. Für ihren Partner Daniel Charlier ist die kleine Amanda hingegen schon Kind Nummer sechs. Drei Söhne des Unternehmers leben sogar zeitweise bei ihm und Sophia. Daher ist das Thema Kindererziehung für die beiden längst nichts Neues mehr. Doch wie schlägt sich die 31-Jährige als dreifache Stiefmutter? Kurz vor der Geburt äußerte sich Sophia in einem Interview zu ihrem Leben in der Patchwork-Familie!

Im Gespräch mit RTL gestand Sophia: "Ich bin froh, dass wir ein Mädchen bekommen. Weil drei Jungs sind drei Jungs, da ist nichts mit Glamour." Dennoch habe sie die Rasselbande natürlich längst ins Herz geschlossen – einen Unterschied zwischen ihnen und Amanda mache sie nicht. "Ich liebe sie wie meine eigenen Kinder. Ich akzeptiere sie wie meinen Partner. Sie sind ein Part von ihm und daher auch von mir", betonte die Blondine. Nichtsdestotrotz sei das Leben in einer Stieffamilie anfangs nicht ganz einfach gewesen. "Das Schwierigste ist, Struktur reinzubringen und feste Essens- und Schlafenszeiten für die Kinder", musste Sophia zugeben.

Daniel erklärte derweil, dass sich seine Kids sehr schnell an Sophia gewöhnt hätten. Die Jungs gemeinsam von der Schule abzuholen, sei für das Paar inzwischen zu einem festen Teil seiner täglichen Routine geworden. "Sie ist bei allem dabei und wir verbringen viel Zeit miteinander", schwärmte der Geschäftsmann vom Leben mit seiner Liebsten.

Würdet ihr euch über Fotos der kleinen Amanda mit ihren Brüdern freuen?690 Stimmen
550
Auf jeden Fall!
140
Nein, sie sollten die Kinder nicht in die Öffentlichkeit zerren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de