Keine Eifersucht bei Ariana Grande (25)! Erst im Oktober hatten sich die Sängerin und Comedian Pete Davidson (25) nach einer eher kurzen, aber doch intensiven Romanze getrennt. Doch die 25-Jährige scheint sämtliche turbulenten Beziehungswechsel ihres Lebens verarbeitet zu haben – unter anderem in ihrem Song "thank u, next", in dem sie mit ihren Ex-Partnern abrechnet. Doch böses Blut liegt Ari dabei mehr als fern!

Während die Sängerin mit dem Song über ihr Liebesleben die Charts stürmt, hat ihr Ex Pete schon das nächste Liebeskapitel eröffnet. In letzter Zeit wird er immer wieder in Gesellschaft der 20 Jahre älteren Schauspielerin Kate Beckinsale (45) gesichtet. Laut Berichten von TMZ hat sich auch Ari nun zu den beiden Turteltauben geäußert: Auf die Frage, ob sie ein gutes Paar abgeben würden, antwortet die Sängerin, sie seien "so süß".

Dass Kate und Pete zusammengefunden haben, ist laut dem Umfeld der 45-Jährigen überhaupt keine Überraschung. Wie Us Weekly berichtet, gefällt Kate der Fakt, dass ihr neuer Flirt so jung ist – und zudem würde er sie ständig zum Lachen bringen. "Kate steht auf Pete und er ist genau ihr Typ", erzählt ein Insider dem US-amerikanischen Magazin.

Pete Davidson und Kate Beckinsale unterwegs in Los Angeles
MEGA
Pete Davidson und Kate Beckinsale unterwegs in Los Angeles
Pete Davidson, TV-Gesicht
Adriana M. Barraza/WENN.com
Pete Davidson, TV-Gesicht
Glaubt ihr, Ariana hat wirklich kein Problem mit Petes neuer Flamme?505 Stimmen
403
Wieso sollte sie? Sie sind ja längst getrennt...
102
Ich glaube, sie hat da schon noch dran zu knabbern...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de