Schlimme Anschuldigungen! US-Rapper 6ix9ine, auch bekannt als Tekashi69, stand gerade erst wegen einiger Vergehen vor Gericht. Darunter illegaler Waffenbesitz, Auftragsmord und Drogenhandel. Neun Delikte hat er bereits gestanden. Seit Ende November vergangenen Jahres sitzt er mittlerweile in Untersuchungshaft. Nun erhebt auch noch die Mutter seines Kindes schwere Vorwürfe gegen ihn: Er soll seine Ex-Freundin Sara Molina sexuell missbraucht und geschlagen haben!

Die ehemalige Partnerin von Daniel Hernandez – wie Tekashi69 mit bürgerlichem Namen heißt – beschuldigt den Musiker, sie während einer Reise nach Dubai im Oktober 2018 geschlagen zu haben. "Er hatte diesen verrückten Ausdruck in seinen Augen. Ich hatte Angst", erklärt sie laut Daily Mail. "Ich hatte ihn noch nie so gesehen. Er schlug mir so heftig ans Ohr, dass ich dachte, ich wäre taub", beschreibt sie die Situation weiter. Zudem habe er Sara gewürgt und getreten, als ihm das Schlagen zu langweilig geworden sei.

Am nächsten Morgen soll der Musiker sie zum Sex gezwungen haben. Hinzu kamen mehrere sexuell übertragbare Krankheiten, die sie durch ihn bekommen haben soll. Laut der britischen Zeitung hatte der Rapper gestanden, binnen eines Jahres mit 70 anderen Frauen Sex gehabt zu haben.

Rapper Tekashi69 während einer Gerichtsverhandlung im OktoberSplash News
Rapper Tekashi69 während einer Gerichtsverhandlung im Oktober
Tekashi69, MusikerInstagram / 6ix9ine_
Tekashi69, Musiker
Rapper Tekashi69 in Los AngelesSplash News
Rapper Tekashi69 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de