Fans sorgen sich um Matthew Perry (49)! Der Friends-Star machte in letzter Zeit vorwiegend durch bedenkliche Schlagzeilen auf sich aufmerksam. Nachdem er sich durch jahrelangen Alkohol- und Schmerzmittelmissbrauch den Magen ruiniert hatte, war er letztes Jahr wegen einer kritischen Verletzung des Magen-Darm-Traktes drei Monate ans Krankenhausbett gefesselt. Seither befand er sich wegen Depressionen und Suchtgefahr weiterhin in Therapie. Nun verkündete Matthew: Er wurde aus der Therapie geworfen!

"Ich wurde heute aus der Therapie gekickt", machte Matthew seinem Ärger auf Twitter Luft. Sofort richteten die Fans liebevolle Tweets an den Schauspieler: "Hoffentlich fühlst du dich besser. Ich hoffe, du bist okay. Du verdienst eine Menge Liebe und Glück. Du hast mich in schweren Zeiten zum Lachen gebracht und mir geholfen, sie durchzustehen", tröstet ihn unter anderem ein User. Eine Followerin legte ihm ans Herz, sich sofort Hilfe und eine neue Therapie zu suchen.

Matthew ist ein ausgesprochener Befürworter von Entziehungskuren, seitdem er selbst einige schwere Zeiten durchmachen musste, weshalb die Nachricht sehr überraschend kommt. Er hatte sich durch seine Therapie erfolgreich von Mitteln wie Vicodin, Methadon, Amphetamin und Alkohol befreit. Die Gründe für seinen Rausschmiss verriet der 49-Jährige allerdings noch nicht.

Szene aus der US-Serie "Friends"
Getty Images
Szene aus der US-Serie "Friends"
Matthew Perry in Pasadena 2015
Getty Images
Matthew Perry in Pasadena 2015
Matthew Perry 2013
Getty Images
Matthew Perry 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de