Ihr Stern auf dem Hollywood Walk of Fame hat Pink (39) ganz schön geschmerzt! Dabei hätte die Zeremonie für die Sängerin eigentlich eine rundum glückliche Angelegenheit sein sollen. Schließlich gelten die Plaketten auf dem berühmten Pflaster als Krönung einer Karriere in der Unterhaltungsindustrie. Zudem hatte niemand Geringeres als Talkshow-Queen Ellen DeGeneres (61) die Lobrede auf die Geehrte gehalten. Doch genau das war das Problem: Pink hasst es nämlich, Komplimente zu bekommen!

Im Musikbusiness überrascht ein solches Geständnis schon ein wenig. Schließlich geht es dort ständig um Erfolg und große Egos. "Ich kann Lob nicht annehmen", erklärte die Musikerin trotzdem wenige Stunden nach der Zeremonie in Ellens Talkshow. Ihre Erklärung zeigt, welch hohe Standards die zweifache Mutter für sich selbst definiert. "Auf diese Weise lerne ich nicht. Positive Bestätigung funktioniert bei mir nicht", sagte Pink. Anders ausgedrückt: Sie will sich immer verbessern und kann das angeblich am besten unter Druck.

Ellen forderte ihre Freundin auf, diese Selbstzweifel schnell sein zu lassen und riet ihr aus Spaß zu einer Therapie: "Du solltest mit jemanden darüber sprechen!" Offenbar weiß sogar schon Pinks kleine Tochter von ihren Problemen mit Komplimenten. "Mama, das ist eine große Sache und ich bin froh, dass du es bist und nicht Justin (24) Bieber", habe ihr die Siebenjährige vor der Zeremonie gesagt, verriet Pink.

Pink und ihr Mann Carey Hart auf dem Walk of Fame in HollywoodGetty Images
Pink und ihr Mann Carey Hart auf dem Walk of Fame in Hollywood
Pink bei einer Pre-Grammy-Party 2018Nicholas Hunt/Getty Images
Pink bei einer Pre-Grammy-Party 2018
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of FameGetty Images
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Könnt ihr Pinks Einstellung gegenüber Lobeshymnen verstehen?209 Stimmen
153
Total, ich kann damit auch nicht umgehen!
56
Humbug! Wer bekommt denn bitte nicht gern Komplemente?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de