Mega-Star Ariana Grande (25) beschenkte ihre Fans in nur sechs Monaten mit gleich zwei Alben. Seitdem ihre aktuellste Platte "Thank U, Next" released wurde, zeigen sich "Normalo"- und Promi-Fans von den Songs begeistert. Ein besonderer Titel erinnert viele Hörer nun an Arianas Ex-Freund Mac Miller (✝26). Der Text lässt nämlich vermuten, dass sie dem verstorbenen Rapper hinterhertrauert. Doch der emotionale Song hätte es anscheinend beinahe gar nicht erst auf das Album geschafft!

Gerade erst hat Ariana für "Sweetener" einen Grammy für das beste Album abgeräumt. Zuvor veröffentlichte sie bereits ihren neuesten Top-Seller "Thank U, Next", das gerade für besonders viel Gesprächsstoff sorgt. Vor allem der Song "Ghostin'" erscheint vielen Bewunderern der jungen Sängerin, wie eine Liebes-Beichte an ihren Ex-Freund Mac Miller. Die beiden Musiker waren zwei Jahre lang ein Paar, bevor sie sich 2018 trennten. Schließlich verstarb der Hip-Hop-Star im vergangenen September an einer Drogen-Überdosis. Wie Ariana in einem Interview mit der US-Radiosendung Zach Sang Show verriet, bat sie ihren Manager vor Veröffentlichung des Albums, den emotionalen Song von der Platte zu verbannen.

Am Ende konnte er die Sängerin aber davon überzeugen, diese besondere Single mit ihren Anhängern zu teilen. "Der Song ist wunderschön. Es ist der Favorit meiner Mutter", erzählt Ariana im Gespräch weiter. Hättet ihr gedacht, dass es Bedenken wegen des Liedes gab? Gebt eure Meinung in der Umfrage ab!

Mac Miller und Ariana GrandeBFA / ActionPress
Mac Miller und Ariana Grande
Mac Miller, Los Angeles 2016Getty Images
Mac Miller, Los Angeles 2016
Ariana Grande bei dem Event Billboard's 13th Annual Women In MusicGetty Images
Ariana Grande bei dem Event Billboard's 13th Annual Women In Music
Hättet ihr gedacht, dass Ariana den Song "Ghostin'" von ihrer Platte verbannen wollte?490 Stimmen
347
Auf jeden Fall, das Thema ist schließlich auch sehr emotional für sie...
143
Nein, damit hätte ich bei ihr nicht wirklich gerechnet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de