Für dieses Ereignis hat Dennis Schröder natürlich gerne ein Spiel geschwänzt: Der Basketballprofi ist Vater geworden! Seine Mannschaftskollegen des NBA-Klubs Oklahoma City Thunder musste im Match gegen Portland auf den gebürtigen Braunschweiger Sportler verzichten. Sein Team wird ihm die Abwesenheit jedoch sicher schnell verzeihen – spätestens beim Anblick seines ganzen Stolzes, den Dennis nur wenige Augenblicke nach der Geburt im Netz teilte.

Dennis wollte die Geburt seines Nachwuchses keinesfalls verpassen und so fehlte der 25-Jährige auf dem Platz. Als Grund gaben Sprecher des Vereins "persönliche Gründe" an – mehr Details gaben sie nicht preis. Dennis' neuester Instagram-Post bringt nun allerdings Licht ins Dunkel: "Mein Herz. Meine Welt. Mein Baby", schreibt der überglückliche Neu-Papa zu einem niedlichen Post, auf dem er sein Kind stolz präsentiert.

Ob es sich um ein Mädchen oder einen Jungen handelt, behält der Korbjäger für sich. Fakt ist: Auch Mama Ellen kann ihr Glück kaum fassen und teilt den gleichen Schnappschuss mit gleichem Titel auf ihrem Profil. Und Dennis hat gleich doppelten Grund zur Freude: Sein Team fegte die Gegner trotz seines Fehlens 120:111 vom Court.

Dennis Schröder im Februar 2017
Getty Images
Dennis Schröder im Februar 2017
Dennis Schröder (r.) und seine Verlobte Ellen
Instagram / ds17_fg
Dennis Schröder (r.) und seine Verlobte Ellen
Dennis Schröder, deutscher NBA-Star
Getty Images
Dennis Schröder, deutscher NBA-Star
Meint ihr, Dennis gibt demnächst noch mehr über sein Baby preis?189 Stimmen
103
Ja und ich freue mich schon darauf.
86
Nein und muss er auch nicht. Das Kind soll später selbst entscheiden, ob es in die Öffentlichkeit will.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de